"Kampfstern Galactica"-Star Richard Hatch ist tot

"Kampfstern Galactica"-Star Richard Hatch ist tot
Seine Rolle als Captain Apollo machte ihn berühmt: Richard Hatch © Globe Photos/ImageCollect, SpotOn

Im Alter von 71 Jahren

Traurige Nachrichten aus Hollywood: Schauspieler Richard Hatch ist im Alter von 71 Jahren gestorben, wie mehrere US-Medien berichten. Bekannt wurde Hatch in seiner Rolle als Captain Apollo in der Science-Fiction-Serie "Kampfstern Galactica". Einem Bericht der "New York Post" zufolge litt Hatch zuletzt an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Sein Sprecher erklärte, Hatch sei am Dienstagnachmittag im Beisein seines Sohnes Paul in einem Hospiz in Santa Clarita, Kalifornien, friedlich eingeschlafen.

Sein TV-Debüt gab Hatch 1971 in der US-Soap "All My Children". Es folgten mehrere Gastrollen in Serien wie "Hawaii Fünf-Null" oder "Die Waltons" ehe er 1978 die Hauptrolle in "Kampfstern Galactica" erhielt. Die Science-Fiction-Serie galt damals als teuerste Fernsehserie in den USA. 1979 wurde Hatch für seine Rolle in "Kampfstern Galactica" sogar für die Golden Globes nominiert.

spot on news