Kaley Cuoco-Sweeting sahnt richtig ab

Kaley Cuoco-Sweeting
Kaley Cuoco-Sweeting © Cover Media

Kaley Cuoco-Sweeting (28) wird bald mehrfache Millionärin sein.

- Anzeige -

Big Bang, Baby!

Wie 'Deadline Hollywood' berichtete, führten die hübsche Schauspielerin und ihre 'Big Bang Theory'-Co-Stars eine Woche lang Vertragsverhandlungen mit Warner Bros. und gingen am Schluss als gut bezahlte Künstler nach Hause: Kaley und ihre Kollegen Jim Parsons (41) und Johnny Galecki (39) werden in Zukunft für die kommenden drei Jahre eine Millionen Dollar pro Folge bekommen, umgerechnet knapp 745.000 Euro. Zusätzlich gibt es angeblich eine Reihe an "Bonussen", die nicht genauer benannt sind. Bis zum Ende ihrer Verträge 2017 werden die drei also jeweils rund 67 Millionen Euro verdient haben.

Während diese drei Verträge nun in trockenen, sehr wohlhabenden Tüchern sind, verhandeln Kunal Nayyar (33) und Simon Helberg (33) noch mit Warner Bros., um eine Gehaltserhöhung festzusetzen. 'TV Line' berichtete allerdings, dass diese Gespräche kurz vor einem Abschluss stünden.

Sobald alles unter Dach und Fach ist, können die Dreharbeiten zur achten Staffel 'Big Bang Theory' weitergehen. Die Produktion wurde unterbrochen, als Kaley, Jim, Johnny, Kunal und Simon sich weigerten, ohne neue Verträge weiter zu arbeiten.

Vor einigen Tagen äußerte sich Showproduzent Chuck Lorre (61, 'Two and a Half Men') zu den aktuellen Verhandlungen und betonte, dass Kaley Cuoco-Sweeting & Co. ihr Geld verdient hätten: "Das wird sich alles von selbst klären. Ich finde es großartig. Ich möchte, dass alle steinreich werden, weil es niemand mehr verdient, als diese Besetzung."

Cover Media

— ANZEIGE —