Kai Pflaume: Ich bin kein peinlicher Papa

Kai Pflaume: Ich bin kein peinlicher Papa
Kai Pflaume © Cover Media

Kai Pflaume (48) gibt sich bei der Erziehung seiner Söhne entspannt.

- Anzeige -

Ausflüge mit den Jungs

Der Moderator ('Nur die Liebe zählt') hat mit seiner Frau Ilke den 18-jährigen Marvin und den 15-jährigen Leon. Die Jungs zeigen sich gern mit ihrem berühmten Papa, dem ein Prinzip immer wichtig war:

"Kinder brauchen vor allem eins: Verlässlichkeit. Wenn die Zeit es zulässt, unternehmen wir etwas zu viert. Das machen meine Jungs auch gern, ich bin kein peinlicher Papa", beteuerte der Star gegenüber 'Mein TV & ich'.

Der Hallenser, dem Imagepflege fremd ist, mag es, dass er als Mann ohne Skandale gesehen wird: "Das Grundvertrauen der Zuschauer, dass ich mich nicht für irgendetwas verstelle oder etwas vorspiele, ist das Ergebnis meiner Arbeit der letzten 20 Jahre."

Am wichtigsten aber bleibt die Familie - mit seiner Frau ist er schon seit fast zwanzig Jahren verheiratet und sie ist seine große Liebe, wie er unlängst in einem Interview mit 'Frau im Spiegel' offenbarte: "Ilke ist meine Traumfrau, weil sie alles hat, was mich glücklich macht. Sie ist intelligent, einfühlsam und selbstbewusst."

Kai Pflaume wird ab dem 21. Dezember in der ARD die Show 'Wo bist du' moderieren - hier sollen Vermisste mittels der sozialen Medien aufgespürt und mit ihren Lieben wieder vereint werden.

Cover Media

— ANZEIGE —