Kachelmann: Neue Zeugin belastet Meteorologen schwer

Schweizerin will nicht vor deutschem Gericht aussagen

Er habe seine PIN-Nummern für alle drei Handys vergessen, so Kachelmann gegenüber der Kripo. Mit aufwendigen Methoden mussten die Ermittler die Sicherheitscodes der Geräte knacken - und stellten angeblich fest, dass Kachelmann vor seiner Festnahme noch Hunderte von SMS gelöscht haben soll.

So wurde dann auch die neue Zeugin aus der Schweiz aufgespürt, die allerdings vor keinem deutschen Gericht aussagen will. Sie soll demzufolge bald in der Schweiz vernommen werden. Sie erhebt schwere Vorwürfe gegen den Meteorologen.

Eine Verurteilung ist momentan im Fall Kachelmann noch genau so wahrscheinlich wie ein Freispruch - die Vorwürfe der neuen Zeugin streitet Kachelmann jedoch komplett ab.

— ANZEIGE —