JWoww: Ich bekomme eine Tochter

JWoww
JWoww © coverme.com

JWoww (27) wird das Kinderzimmer wohl rosa streichen.

- Anzeige -

Im Herzen wusste sie es

Die Reality-Darstellerin ('Jersey Shore') verkündete über die Weihnachtsfeiertage die frohe Kunde, dass sie und ihr Verlobter Roger Mathews ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Jetzt bestätigte das Paar, dass es sich auf ein kleines Töchterchen freut: "Ich habe mir die ganze Zeit einen Jungen vorgestellt, also als ich 'Mädchen' auf dem Schreiben sah, dachte ich 'Das kann nicht sein!' Aber tief in meinem Herzen denke ich, dass ich es wusste", enthüllte JWoww gegenüber 'Us Weekly'.

Die Zukunft ihres Kindes malte sich die Fernseh-Mieze auch schon aus. "Sie wird meine beste Freundin und Daddys kleines Mädchen. Ich kann das alles gar nicht erwarten - von ihren ersten Schritten bis zu ihrem ersten Tanzunterricht." Für JWoww war es eine "super emotionale" Erfahrung, während sie darauf wartete, das Geschlecht ihres Nachwuchses gesagt zu bekommen.

Ihre beste Freundin Snooki (26, 'Snooki & JWoww') hat es der TV-Grazie bereits vorgemacht und hat schon den 16 Monate alten Sohnemann Lorenzo, den sie gemeinsam mit ihrem Verlobten Jionni LaValle großzieht. Die schwangere Busenfreundin freut sich besonders auf den Moment, wenn ihre Tochter den Sohn ihrer Busenfreundin kennenlernt. "Lorenzo wird eine beste Freundin haben und ich könnte nicht glücklicher sein", grinste sie.

In ihren gemeinsamen Reality-Sendungen waren die zwei Damen für ihre wilden Party-Exzesse, ihre Liebe zum Alkohol und peinlichen Tanzeinlagen bekannt - doch das hat sich bei Snooki schnell geändert, seitdem sie ihr Kind bekommen hat. JWoww wird sich für ihr Kind sicher auch ändern - doch es gibt gewisse Punkte in der Mutterschaft, auf die sie sich nicht freue. "Ich war auch einmal Teenager und, oh Junge, ich weiß, wie hinterhältig wir sein können", lachte JWoww. "Das Karma wird mir mit ihr in den Hintern treten!"

Während die Fernsehdame Panik schiebt, dass ihre kleine Tochter mal so wild werden könnte wie sie selbst es war, schmiede ihr Verlobter Roger Mathews schon Pläne, wie man das Mädchen in Zukunft auf dem richtigen Weg halten könne - im wahrsten Sinne des Wortes: "Er grübelte gerade heute, was für ein Auto sie zu ihrem 16. Geburtstag bekommen wird, wenn sie gute Noten hat", erzählte JWoww und lachte: "Ich meinte nur: 'Tritt auf die Bremse! Lass uns erstmal die ersten 16 Monate durchstehen!'"

© Cover Media

— ANZEIGE —