JWoww: Horror am Jersey Shore

JWoww
JWoww © Cover Media

JWoww (28) wird einen Horrorfilm produzieren, der auf der Reality-Serie 'Jersey Shore' basiert.

- Anzeige -

Jetzt wird's gruselig!

Die Fernsehpersönlichkeit ('Liebe, Lüge, Leidenschaft') war von 2009 bis 2012 in der MTV-Reihe zu sehen, in der es um acht junge Amerikaner im Sommerurlaub ging. Wie es scheint, ist nun eine Filmadaption der Show in der Mache. Laut 'The Hollywood Reporter' hat das It-Girl unterschrieben, einen Streifen mit dem Titel 'Jersey Shore Massacre' zu produzieren. Es wird angenommen, dass der Streifen auch komödiantische Aspekte hat, da Mitglieder von 'The Howard Stern Show' wie Sal Governale, Richard Christy, Bigfoot und Pornostar Ron Jeremy Teil der Besetzung sein werden.

In 'Jersey Shore Massacre' reisen ein "altbewährtes Jersey-Girl" - dargestellt von Danielle Dallacco - und ihre Freunde für "ein Wochenende voller Sonne und Sünde" an die Küste. Die Party-Pläne der Truppe werden jedoch schnell von einem psychopathischen Killer durchkreuzt.

JWoww, die mit bürgerlichem Namen Jennifer Lynn Farley heißt, ist begeistert, Teil des Projekts zu sein, weil sie davon überzeugt ist, dass es das Publikum amüsieren wird. "Von GTL [Abkürzung für Gym, Tanning, Laundry], Granaten bis zum verrückten Küstenleben wird dieser wahnsinnige Horror-Comedy-Film nicht enttäuschen", versicherte sie.

Das Drehbuch wurde von Paul Tarnopol geschrieben, dem Filmemacher hinter dem Horrorstreifen 'Bikini Spring Break Massaker' aus dem Jahr 2012, und dieser wird auch Regie führen. In die Kinos kommen soll 'Jersey Shore Massacre' im Juni und dann auch als Video on Demand verfügbar sein.

JWoww ist derzeit extrem beschäftigt, da sie auch noch ihr erstes Kind mit ihrem Verlobten Roger Mathews erwartet. Das Fernsehsternchen hatte unlängst verraten, dass es ein Mädchen wird, und sie könnte nicht glücklicher darüber sein. "Ich habe mir die ganze Zeit diesen Jungen vorgestellt, als ich also 'Mädchen' auf den Papieren sah, dachte ich: 'Niemals!' Aber tief drinnen wusste ich es, glaube ich", erzählte JWoww 'Us Weekly'. "Sie wird meine beste Freundin sein und Daddys kleines Mädchen. Ich kann alles kaum erwarten: von ihren ersten Schritten bis zu ihrem ersten Tanzkurs."

© Cover Media

— ANZEIGE —