JWoww: Bin ich wirklich schwanger?

JWoww
JWoww © coverme.com

JWoww (27) war zunächst "skeptisch", was ihre Schwangerschaft betraf.

- Anzeige -

Tagelange Ahnungslosigkeit

Die Fernsehdarstellerin ('Jersey Shore') verkündete über die Weihnachtsfeiertage, dass sie und ihr Verlobter Roger Mathews ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Am Dienstag enthüllte sie nun auf ihrem Blog, wie sie von der Schwangerschaft erfuhr - mehr oder weniger. "Ich machte einen Schwangerschaftstest und der zeigte eine schwache Linie", schrieb sie und führte an, dass sie sich zu der Zeit in Nashville zum Arbeiten befand. "Ich war total verwirrt, also zeigte ich ihn Roger und ließ ihn zwei weitere Tests kaufen. Beide Male hatte ich blasse Linien, aber sie waren kaum sichtbar, also war ich immer noch unsicher. Ich sah mir im Internet alles an und schwor, dass ich schwanger bin, aber Roger war immer noch skeptisch."

Weiter erzählte sie, dass ihre Serien-Kollegin Nicole 'Snooki' Polizzi (26, 'Snooki & JWoww') eine große Hilfe für sie war. "Am nächsten Tag traf ich Nicole am Flughafen und war so nervös, weil ich nicht wusste, was man während der Schwangerschaft tun und nicht tun darf - und ob es für mich überhaupt in Ordnung ist, zu fliegen", erinnerte sich JWoww, die von ihrer Freundin dann beruhigt wurde. Kurz danach folgte ein weiterer Schock: "Während wir am Flughafen waren, gingen Nicole und ich die gewöhnlichen Magazine durch und machten uns über Leute darin lustig. Dann gingen wir zur Toilette, ich sah Blut und geriet in Panik." Doch die Angst war unbegründet. "Am folgenden Tag sagte ich meinem Manager, er solle einen 'idiotensicheren Test' kaufen, der 'schwanger' oder 'nicht schwanger' sagt. Es stand 'schwanger' drauf und sie [Snooki] weinte und ich weinte auch und Roger sah so aus, als ob er aus den Latschen kippen würde", erinnerte sich JWoww an die Reaktionen auf ihre Schwangerschaft.

© Cover Media

— ANZEIGE —