Justizminister Heiko Maas und Ehefrau Corinna haben sich getrennt

Heiko Maas und Ehefrau Corinna trennen sich!
Auf Unterstützung beim Urnengang wird Heiko Maas - hier bei der Saarländer Landtagswahl 2012 - wohl erstmal verzichten müssen © ddp images

Immerhin mit amourösen Querelen musste sich die Bundesregierung zuletzt kaum herumschlagen. Ausgerechnet ein privat bislang eher unauffälliges Kabinettsmitglied hat nun aber mit einem kleinen Schicksalsschlag zu kämpfen: Bundesjustizminister Heiko Maas (49) und seine Gattin Corinna trennen sich. Das habe der Anwalt der beiden Eheleute am Mittwoch mitgeteilt, schreibt "bild.de".

- Anzeige -

Liebes-Aus für Justizminister

"Heiko und Corinna Maas haben sich einvernehmlich und in Freundschaft getrennt", zitiert die Webseite aus einem Schreiben. Der Minister und die Religionslehrerin wollen sich aber auch künftig zusammen um ihre beiden Söhne Jannes und Jasper kümmern, wie es heißt. Heiko Maas und Corinna Maas hätten darum gebeten, ihre Privatsphäre über diese grundlegenden Informationen hinaus strikt zu respektieren.

Ohnehin ist über Heiko Maas' Privatleben bislang wenig bekannt gewesen. Bis auf seltene Wahlkampfauftritte hatte der SPD-Politiker Frau und Kinder meist aus der Öffentlichkeit herausgehalten. Dennoch ist davon auszugehen, dass Maas keine leichte Zeit hinter sich hat. In einer Wahlkampf-Broschüre der Saar-SPD hatte er 2009 erklärt: "Die Familie - meine Frau Corinna und meine Söhne - sind der Mittelpunkt meines Lebens."

spot on news

— ANZEIGE —