Justin und Jessica sind im Babyfieber

Jessica und Justin
Jessica und Justin © Cover Media

Justin Timberlake (34) und Jessica Biel (33) sind Berichten zufolge "einer Meinung", was die Geburt ihres Babys angeht.

- Anzeige -

Genauer Plan

Ende Januar bestätigte der Sänger und Schauspieler ('The Social Network'), dass er und seine Ehefrau ('Total Recall') zum ersten Mal Nachwuchs erwarten - es war bereits monatelang spekuliert worden. In wenigen Wochen soll es soweit sein und mittlerweile sind sich die beiden einig, wie sie sich dieses Ereignis wünschen.

"Nach ein paar Meinungsverschiedenheiten sind sie endlich einer Meinung. Jessica möchte bis zum nächsten Tag keine Familienmitglieder im Krankenhaus, auch nicht [Justins Mutter] Lynn - sie möchte, dass sie und Justin zusammen eine Bindung zu dem Baby aufbauen können", beschrieb ein Eingeweihter der amerikanischen Ausgabe des 'OK!'-Magazins.

Das Paar hat entschieden, sich vom Geschlecht des Babys überraschen zu lassen und verbringt aktuell seine Zeit damit, sich bestmöglich auf die Ankunft des neuen Erdenbürgers vorzubereiten. Im vergangenen Monat besuchte Justin seine Frau am Set ihres neuen Films 'The Devil in the Deep Blue Sea' in New Orleans - generell haben die zwei angeblich beschlossen, keine Zeit mehr getrennt voneinander zu verbringen.

"Sie sind so aufgeregt. Je mehr Zeit sie gemeinsam verbringen, um sich auf das Baby vorzubereiten, desto besser läuft es in ihrer Ehe. Der Termin ist in wenigen Wochen, also haben Jess und Justin Platz in ihren Terminkalendern geschaffen, damit sie diese Zeit miteinander genießen können. Sie können es nicht erwarten, ihr Baby willkommen zu heißen und eine glückliche kleine Familie zu werden."

Jetzt dauert es ja nicht mehr lange, bis dieser Traum für Justin Timberlake und Jessica Biel wahr wird - die Daumen für eine entspannte Entbindung sind gedrückt!

Cover Media

— ANZEIGE —