Justin Theroux starrt ständig auf seinen Ehering

Justin Theroux starrt ständig auf seinen Ehering
Justin Theroux © Cover Media

Justin Theroux (44) liebt es, seinen Ehering zu bewundern.

- Anzeige -

Endlich Ehemann

Der Hollywoodheld ('Tropic Thunder') heiratete Anfang des Monats seine Langzeitverlobte Jennifer Aniston (46, 'Cake') in einer streng geheimen Zeremonie.

Vorher waren die beiden fast drei Jahre verlobt und viele dachten schon, dass es diese beiden wohl nie vor den Traualtar schaffen würden. Weit gefehlt, gut Ding will einfach Weile haben und jetzt sind die Turteltauben unvorstellbar glücklich.

"Es fühlt sich tatsächlich anders an", strahlte Justin im Interview mit 'People' auf die Frage, wie er sich als Jens Göttergatte fühle. "Ich bin wirklich glücklich. Es ist schön runterzugucken und dieses neue Schmuckstück an meinem Finger zu sehen."

Nach ihrer Trauung flitzten Jennifer und Justin auf das Kuschelatoll Bora Bora. Jetzt ist aber wieder Arbeit angesagt: Justin kehrte gerade an das Set von 'The Leftovers' zurück, immerhin stehen die Dreharbeiten für die zweite Staffel der TV-Show an. Der smarte Amerikaner übernimmt auch dabei wieder die Rolle des problembehafteten Cops Kevin Garvey.

Fans der Serie dürfen sich auf einen Szenenwechsel freuen, da die Handlung nun in einer Kleinstadt in Texas spielt.

"Dort wird etwas Wunderbares stattfinden", machte Justin Lust auf die Hitshow. "Es ist eine Stadt, die buchstäblich von einem Zaun eingegrenzt wird. Für meine Rolle und seine Truppe ist es ein Neuanfang. Aber es schränkt sie auch ein - auf eine komische und wundervolle Weise."

Neuanfang? Auf wundervolle Weise einschränkend? Scheint, als hätte sich Justin Theroux von seinem neuen Leben als verheirateter Mann inspirieren lassen.

Cover Media

— ANZEIGE —