Justin Theroux: Immer unter Druck

Justin Theroux
Justin Theroux © Cover Media

Justin Theroux (43) will sich nicht zwingen lassen, Jennifer Aniston (45) endlich den Ring an den Finger zu stecken.

- Anzeige -

Nun heirate Jen doch

Der Serienstar ('The Leftovers') ist mit der Schauspielerin ('Meine erfundene Frau') verlobt und seitdem sie diese Neuigkeit 2012 verkündeten, wurde bereits wild spekuliert, wann sich die beiden endlich das Ja-Wort geben werden.

Trotz des medialen Drucks mache sich der Hollywoodstar aber keine Sorgen, übereilt mit seiner Herzdame vor den Traualtar zu treten. "Da ist dieser Druck, dem ich - ich kann es gar nicht oft genug betonen - einfach keine Aufmerksamkeit schenke", erklärte er gegenüber dem australischen 'TV Week'-Magazin lässig. "Ich werde mir von keiner Boulevardzeitung vorschreiben lassen, was ich tun soll … Warum zum Teufel sagt ihr mir, was ich zu tun habe?" Schließlich sei eine Hochzeit einzig die Angelegenheit zwischen ihm und Jennifer. "Wir machen einfach unser eigenes Ding. Wir sind ganz offensichtlich total glücklich, wir haben keinen Zeitrahmen." Weiter schwärmte der Leinwandstar von seiner Partnerin und gestand, dass sein Leben dank der Hollywood-Grazie sehr "bereichert" wurde.

Doch hat Justin nicht nur mögliche Hochzeitsvorbereitungen im Kopf, sondern auch seine Karriere. So ist er in der neuen Drama-Serie 'The Leftovers' zu sehen, in der es darum geht, das zwei Prozent der Weltbevölkerung einfach wie vom Erdboden verschluckt wurden. Die erzählten Geschichten konzentrieren sich dabei allerdings nicht auf die Verschwundenen, sondern auf deren Angehörige. Dieses Gefühl des Verlusts ist dem Darsteller leider gar nicht fremd: "Ich habe gute Freunde verloren, ich habe Familienmitglieder verloren. Dann gibt es den offensichtlichen Vergleich, obwohl ich abgeneigt bin, eine TV-Serie mit dem 11. September zu vergleichen. Dieses Ereignis war für mich als New Yorker, das erste und hoffentlich letzte Mal, dass ich diese Art kollektive Trauer spürte. Es sorgte dafür, dass sich diese große Stadt unglaublich klein anfühlte."

Von diesem Kummer konnte sich Justin Theroux dann dank der Arbeit ablenken und lernte ganz nebenbei auch noch 2012 beim gemeinsamen Film 'Wanderlust - Der Trip ihres Lebens' seine große Liebe kennen.

Cover Media

— ANZEIGE —