Justin Bieber: Zusammenarbeit bestätigt?

Justin Bieber und Ariana Grande
Justin Bieber und Ariana Grande © Cover Media

Justin Bieber (20) hat Ariana Grande (20) gebeten, mit ihm ein Duett aufzunehmen.

- Anzeige -

Duett mit Ariana Grande

Der Sänger ('Baby') und seine Kollegin ('The Way') werden schon seit einiger Zeit mit den Gerüchten konfrontiert, dass sie sich für ein Stück zusammentun werden. Auf Instagram bestätigten die beiden Teenie-Idole dies nun: "Glückwünsche zu deiner Nummer 1, Ariana Grande", meinte der Kanadier und versah den Satz mit dem Hashtag arianabieberduet??. Beigefügt gab es einen vielsagenden Schnappschuss, der den Skandalstar mit der jungen Künstlerin im Studio zeigt.

Die entsprechenden Fan-Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten. Die Anhänger des Pop-Musikers waren begeistert: "Ja bitte! Ich warte darauf schon, seit sie mit dir auf Tour war", schrieb ein Bieber-Fan beispielsweise.

Die Glückwünsche von Justin Bieber bezogen sich auf Grandes Song 'Problem', bei dem auch Newcomerin Iggy Azalea (23, 'Work') mitmischt und der Platz eins der iTunes-Charts eroberte. Übrigens in Rekordzeit: 'Problem' benötigte nur 37 Minuten, bis er den Spitzenrang erklomm.

In ihrer Antwort bestätigte Grande die Kollaboration dann: "Danke dir, Justin! Das Geheimnis ist jetzt gelüftet".

Duette scheinen der Amerikanerin Spaß zu machen, sie hat gerade auch mit dem Rapper Chris Brown (24, 'Loyal') an einem gearbeitet. Die Veröffentlichung musste allerdings verschoben werden, weil der gerade im Gefängnis ist. "Ich habe einen wirklich coolen Song mit Chris Brown gemacht. Er heißt 'Don't Be Gone Too Long' und es ist seine Single, also eigentlich komme ich darin vor, aber es entwickelte sich zu einem Duett. Wir singen beide das ganze Ding zusammen", beschrieb sie gegenüber Ryan Seacrest (39).

Auch privat scheint es bei der neuen Duettpartnerin von Justin Bieber gut zu laufen, wenn auch der Mädchenschwarm damit nicht viel zu tun hat: Ariana Grande wurde gestern bei den iHeartRadio-Awards wieder knutschend mit ihrem Exfreund Jai Brooks gesehen.

Cover Media

— ANZEIGE —