Justin Bieber: Versöhnung mit Selena?

Justin Bieber: Versöhnung mit Selena?
Justin Bieber © Cover Media

Justin Bieber (21) hält es nicht für ausgeschlossen, sich eines Tages wieder mit Selena Gomez (23) zu versöhnen.

- Anzeige -

Alles ist möglich

Die beiden Popstars sorgten jahrelang mit ihrer On/Off-Beziehung für Schlagzeilen. Zwischen 2010 und 2014 waren der Sänger ('Baby') und seine Kollegin ('Good For You') ein Paar, die Beziehung war allerdings von vielen Unterbrechungen gekennzeichnet. Im Oktober 2014 kam es dann zur endgültigen Trennung, doch bis heute werden die Zwei immer wieder zusammen gesichtet. Ob da eine Versöhnung in Frage käme?

"Mmh, vielleicht", beantwortete Justin die Frage der Moderatorin Ellen DeGeneres (57) in ihrer Talkshow. "Wir haben eine lange, gemeinsame Geschichte und ich bin sicher, dass es möglicherweise passieren könnte. Wir sind beide gerade mit unserer eigenen Reise beschäftigt und finden heraus, wer wir eigentlich sind. Ich denke, wenn wir das einmal getan haben, dann könnten wir wieder zusammenkommen und würden ein großartiges Duo abgeben oder aber sie findet jemanden, der toll ist oder ich finde jemanden, der toll ist. Ich möchte einfach, dass sie glücklich ist."

Justin und Selena sprechen immer wieder in der Öffentlichkeit übereinander und der Teeniestar versicherte erst kürzlich, dass er Selena nach wie vor liebe.

Während des Gesprächs mit Ellen sprach der Musiker ebenfalls über die geleakten Nacktbilder. Justin erfuhr von seinem Manager Scooter Brown, dass die Bilder von ihm in den Medien kursierten: "Scooter sagte mir 'Es tut mir leid, dass ich dir das sagen muss, aber dein Penis ist im Internet'", erinnerte er sich. Zwar war Justin Bieber erst verärgert, ließ sich dann aber nicht die Stimmung davon verderben: "Das erste, was ich sah, war ein zensiertes Foto mit einem schwarzen Balken darüber. Ich dachte nur 'Oh Gott, wie wird das wohl aussehen', aber dann war es gar nicht so schlimm wie erwartet. Es war gar nicht so schrecklich."

Cover Media

— ANZEIGE —