Justin Bieber streichelt Ex-NFL-Star: Das ist die Rache

Justin Bieber streichelt Ex-NFL-Star: Das ist die Rache
Gastgeber LL Cool J (l.) hat schon begriffen, was da passiert: Noch lacht Konkurrent Deion Sanders (r.) über die Berührung von Justin Bieber © Lip Sync Battle on Spike [Screenshot]

Rache ist süß! Da staunte selbst Gastgeber und Rapper LL Cool J (47) nicht schlecht, als Popstar Justin Bieber (21) am Ende seiner Performance des Fergie-Songs "Big Girls Don't Cry" dem Ex-NFL-Star Deion Sanders (47) zart über die Wange streichelte. Der wiederum konnte es ebenfalls kaum fassen, wurde bierernst und baute sich zu voller Größe vor dem kleinen Kanadier auf. Doch auf die Provokation folgte die Reaktion: Sanders' Antwort gab er auch in der TV-Show "Lip Sync Battle":

- Anzeige -

Im "Lip Sync Battle"

Der Ex-Sport-Profi trat zu Madonnas "Like A Virgin" im weißen Tutu und mit blonder Lockenmähne auf. Bei der Zeile "Like a virgin - Touched for the very first time" ("Wie eine Jungfrau - Zum ersten Mal berührt") zeigte er auf Bieber. Doch der nahm's gelassen. Nach der Show, an deren Ende er sich Sanders geschlagen geben musste, sagte er: "Ich kann nicht lügen, es war großartig."

 

"Lip Sync Battle" entstand in einer anderen Show

 

Der "Lip Sync Battle" wird seit April 2015 in den USA ausgestrahlt. Die Moderatoren sind Rapper LL Cool J und Model Chrissy Teigen (29). In der Sendung treten Stars im Lippensynchronsingen gegeneinander an. Entwickelt wurde das Format ursprünglich als regelmäßiges Show-Element in der "The Tonight Show Starring Jimmy Fallon". Im Frühling wurde daraus eine eigene Reality-Competition-TV-Show. Bei der Premiere traten die Wrestler-Legende Dwayne "The Rock" Johnson (43) und Komiker Jimmy Fallon (40) gegeneinander an. Diese Ausstrahlung bescherte dem Sender die höchste Einschaltquote seit seiner Gründung 1983.

Bisher gab es in der wöchentlich immer donnerstags ausgestrahlten Show so schöne Paarungen wie: US-Star Anne Hathaway (32) vs. Brit-Star Emily Blunt (32), Rapper Common (43) vs. R'n'B-Star John Legend (36) oder Ex-Football-Star Terry Crews (46) vs. Ex-Box-Star Mike Tyson (49). Und bis zum Ende der ersten Staffel steht unter anderem noch das Battle zwischen Down-Under-Rapperin Iggy Azalea (25) und US-Basketball-Star Nick Young (30) am 13. August an. Eine zweite Staffel ist bereits beschlossene Sache.

spot on news

— ANZEIGE —