Justin Bieber: Neuer Stress

Justin Bieber
Justin Bieber © Cover Media

Justin Bieber (20) geriet angeblich in Streit mit einer Frau und sieht sich jetzt neuem Ärger gegenüber.

- Anzeige -

Zwischenfall beim Minigolf

'TMZ' berichtete über den Zwischenfall, der sich am Montag auf einer Minigolfanlage in Sherman Oaks, Los Angeles zugetragen haben soll: Bieber ('Boyfriend') und seine Kumpels sollen beim Spielen in Streit mit einer anderen Gruppe geraten sein. Eine Frau hatte sich mit ihrem Handy in der Hand der Auseinandersetzung genähert, offensichtlich bereit, Fotos zu schießen - ein Fehler, wie sich herausstellen sollte: Sobald Bieber die Beobachterin bemerkte, stellte er sie zur Rede und verlangte, dass sie ihm ihr Telefon gibt, damit er die angeblich gemachten Bilder löschen kann. Als sie sich weigerte, soll der Star ihr das Teil einfach aus der Hand gerissen haben. Sie fing an, sich mit ihm um das Handy zu streiten, gab letztendlich aber nach und zeigte Bieber ihre gespeicherten Bilder. Von dem Streit sollen keine dabei gewesen sein. Angeblich habe sie Bieber erklärt, dass sie zwar ihr Handy in der Hand gehabt hatte, aber ihn eigentlich nur bitten wollte, für ein Foto mit ihrer 13-jährigen Tochter zu posieren, die dem ganzen Drama zuschaute. Daraufhin soll Bieber gebrüllt haben: "Sie machen sich vor den Augen Ihrer Tochter lächerlich! Bringen Sie sie weg von hier!"

Nun will die Frau Bieber angeblich wegen versuchtem Diebstahl anzeigen, die Polizei hat gegenüber 'USA Today' bestätigt, dass eine Beschwerde vorliegt und das angebliche Opfer gestern Abend verhört worden ist.

Cover Media

— ANZEIGE —