Justin Bieber: Nacktfotos sorgen für Aufruhr im Netz

Justin Bieber: Nacktfotos sorgen für Aufruhr im Netz
Justin Bieber © Cover Media

Im Internet machen Fotos die Runde, die Justin Bieber (21) splitterfasernackt zeigen.

- Anzeige -

Ohne heißes Höschen erwischt

Der Sänger ('What Do You Mean?'), der sich nach zahlreichen Negativschlagzeilen so sehr um ein neues braves Image bemüht, macht derzeit Urlaub auf Bora Bora und wurde dort nun komplett hüllenlos abgelichtet. Die Zeitung 'New York Daily News' druckte zensierte Versionen der Bilder, im Internet sind die Originalbilder aber natürlich längst im Umlauf. Darauf zu sehen ist Justin von vorne und von hinten, so wie Gott ihn schuf. Bisher hat sich der Popstar zu den Fotos nicht geäußert.

Weitere Bilder zeigen zudem seine Reisebegleitung Jayde Price. Das Model wurde bereits vor einigen Monaten mehrmals mit dem Teeniestar gesichtet, betonte aber immer wieder, dass die beiden nur Freunde seien. Dass er sich vor ihr nackt zeigt, könnte allerdings ein Hinweis darauf sein, dass doch mehr zwischen ihnen läuft.

Ein Insider berichtete zumindest gegenüber 'Hollywood Life': "Justin und Jayde haben total viel Spaß im Urlaub. Das Wasser ist das blaueste, das sie je gesehen haben, das Essen ist wundervoll und ihr Sex ist heiß. Justin und Jayde haben eine extrem leidenschaftliche Beziehung. Ihre Chemie war schon immer superheiß und er verbringt total gerne Zeit mit ihr. Sie hat einfach gerne Spaß und sorgt nicht für schlechte Stimmung, indem sie zu ernst wird. Es ist keine Überraschung, dass sie nackt fotografiert wurden, schließlich laufen sie eigentlich die ganze Zeit nackt rum. Sie schwimmen, essen, trinken, machen Liebe und dann geht es wieder von vorne los. Es ist die perfekte Entspannung für Justin, bevor er wieder nach Hause und ernsthaft an seiner Albumveröffentlichung arbeiten muss."

Tatsächlich erscheint das neue Album von Justin Bieber am 13. November - die Aufmerksamkeit durch die Nacktfotos dürfte der PR nicht schaden.

Cover Media

— ANZEIGE —