Justin Bieber: Lebensmittelvergiftung

Sänger Justin Bieber hat eine Show in Argentinien wegen Magenbeschwerden unterbrochen. Nach nur acht Songs in Buenos Aires erklärte der Kanadier auf der Bühne, er könne nicht mehr weitermachen.

Bereits am Vorabend habe er sich unwohl gefühlt und sich sogar übergeben müssen. Ein Assistent erklärte schließlich auf Spanisch, der 19-Jährige habe eine Lebensmittelvergiftung erlitten.