Justin Bieber: Jetzt spricht seine Mutter

Justin Bieber: Jetzt spricht seine Mutter
Pattie Mallettes schwere Vergangenheit: Drogen, Depressionen und Missbrauch © WENN.com, NC1/NYG

Pattie sollte Justin abtreiben

Als Vierjährige missbraucht, mit 14 die ersten Drogen, Depressionen und schwanger mit 17: So sah die Kind- und Teenie-Zeit von Pattie Mallette aus, der Mama von Justin Bieber. Wo immer der Sänger auftaucht, brechen die Fans in wildes Kreischen aus, doch über seine Mutter war bisher wenig bekannt. Jetzt spricht die Mutter des zurzeit größten Teenie-Stars. Ihm habe sie es zu verdanken, dass sie noch am Leben ist, wie sie in einer amerikanischen Talkshow verrät.

- Anzeige -

"Ich wurde seit meinem vierten Lebensjahr sexuell missbraucht", erzählt die 37-Jährige. "Das ging ungefähr so bis ich zehn Jahre alt wurde. Ich habe mit niemandem darüber gesprochen, weil ich mich so geschämt habe."

In ihrer Autobiografie schreibt sie, dass sie an Depressionen litt, sich mit Drogen zudröhnte und sogar versuchte, sich das Leben zu nehmen. Als sie mit 17 von Jeremy Jack Bieber schwanger wurde, drängten Freunde sie zu einer Abtreibung. Das sei für Pattie jedoch nie eine Option gewesen.

"Wir kamen beide aus kaputten Familien, wir waren wild und verrückt. Aber als wir Justin bekamen wurden wir erwachsen", erzählt Pattie im Interview. "Auf einmal hatten wir eine Verantwortung. Und so änderten wir unser Leben - jeder für sich."

Als alleinerziehende Mutter schlug sie sich mit Justin durch. Der entwickelte sich prächtig und hatte offenbar sehr viel musikalisches Talent. Ihre selbst gedrehten Videos des Kleinen lud sie im Internet hoch - der Rest ist bekannt. Mit 18 Jahren ist Justin der erfolgreichste Teenie-Star der Welt.

"Ich bin so stolz auf ihn und auf all das, was er erreicht hat. Aber für mich ist er nicht der Popstar, sondern mein Sohn", sagt Justins Mutter. Doch der ist mittlerweile 18 Jahre alt und aus dem Gröbsten raus. Bislang hat Pattie seinen Erfolg gelenkt und wich nicht von seiner Seite. Mittlerweile scheint für Justin eine ganz andere Frau die Hauptrolle in seinem Leben zu spielen - Freundin Selena Gomez. Aber auch Pattie will langsam aus Justins Schatten treten. Bei Twitter hat sie bereits mehr als eine Million Fans und mit Hilfe ihres Buches sollen es noch sehr viel mehr werden.

(Foto: WENN)

— ANZEIGE —