Justin Bieber ist wieder Hunde-Papa

Justin Bieber ist wieder Hunde-Papa
Justin Bieber © Cover Media

Justin Bieber (21) hat einen neuen Welpen.

- Anzeige -

Tierischer Neuzuwachs

Der kanadische Mädchenschwarm ('Sorry') musste vor einem Jahr den Tod seines Hundes Sammy verkraften, nun schenkt ihm allerdings ein anderer Vierbeiner Trost: Bei dem tierischen Familienzuwachs handelt es sich um einen schwarzen Labrador mit dem Namen Phil. Diesen stellte Justin mit gleich mehreren Schnappschüssen seinen Fans auf Instagram vor. In einem Video zeigte der Popstar außerdem, wie sein anderer Hund, Esther, auf das neue Meute-Mitglied reagierte: Zum Glück scheint sich das Fellknäuel über den kleinen Phil zu freuen, trotzdem stellte Justin - natürlich vor der Kamera - sicher, dass sich Esther nicht vernachlässigt fühlte: "Darf Esther nicht zu eifersüchtig machen", schrieb er zu einem Foto, auf dem er seine ältere Hündin krault.

Von seinem Vierbeiner Sammy, den er 2008 aus einem Tierheim im US-amerikanischen Atlanta gerettet hatte, musste Justin Bieber im Dezember 2014 Abschied nehmen. Auf Instagram zollte er ihm damals mit einem Bild Tribut und erklärte: "Ruhe in Frieden, Sammy. Du warst der beste Hund!"

Hoffentlich kann der kleine Phil da mithalten!

Cover Media

— ANZEIGE —