Justin Bieber: Ich höre auf

Justin Bieber
Justin Bieber © coverme.com

Justin Bieber (19) machte einen Kommentar, der seine Fans in Schockstarre versetzen dürfte.

- Anzeige -

Vorzeitiger Ruhestand?

Während eines Radiointerviews mit 'Power 106', bei dem 'E! News' mitfilmte, erklärte der junge Musiker ('Baby') ohne it der Wimper zu zucken: "Nun, ich setze mich zur Ruhe!" Ein Sprecher des Stars wollte die Aussage nicht kommentieren, auch Bieber selbst äußerte sich bisher nicht weiter dazu.

Der Mädchenschwarm stolpert seit Monaten von einer negativen Schlagzeile in die nächste und hat offensichtlich Schwierigkeiten, mit dem Ruhm klarzukommen. Erst vor wenigen Stunden berichtete 'X17Online' von einem weiteren Fehltritt: Bieber soll zum Interview bei 'Power 106', einem US-amerikanischen Sender, mit dem Auto vorgefahren sein; sobald er die Tür öffnete, sei "riesige eine Wolke verdächtigen Rauchs" aus dem Wagen gestiegen - dem Bericht nach Marihuana.

In den vergangenen Tagen nutzte Bieber mehrfach die Gelegenheit, sich und seinen Ruf zu verteidigen: "Die Leute glauben, ich sei arrogant, aber das bin ich nicht", sagte er beispielsweise. "Ich war schon immer ein fürsorglicher Typ."

Im letzten Jahr gestand der Musiker, dass er sich in schwierigen Zeiten an seinen Mentor Usher (35, 'My Boo') wendet. "Ich kam an den Punkt, an dem ich mir dachte, dass ich das alles eigentlich gar nicht mehr machen will. Usher sagte mir: 'Bereite dich darauf vor, das den Rest deiner Karriere durchmachen zu müssen, denn es wird nicht aufhören.'"

Den Fans bleibt zu hoffen, dass Justin Bieber sich diesen Ratschlag zu Herzen nimmt und nicht tatsächlich frühzeitig in Rente geht.

© Cover Media

— ANZEIGE —