Justin Bieber hatte einen Bühnenunfall

Oje, das ging gerade nochmal gut: Teenie-Schwarm Justin Bieber (18)

- Anzeige -

ist bei einem Konzert in Paris im Backstage-Bereich gegen eine Glaswand gerannt und hat sich eine Gehirnerschütterung zugezogen.

Dem Promi-Portal 'TMZ' erzählte der Sänger, dass er danach etwas benommen gewesen sei, dann aber auf die Bühne zurückkehrte, um das Konzert zu beenden. Seine Fans beruhigte er danach via Twitter: "Es geht mir gut." Glück gehabt!

— ANZEIGE —