Justin Bieber: Hat er immer noch Gefühle für Selena Gomez?

Justin Bieber: Dieses Instagram-Foto gibt Rätsel auf
Mit diesem Bild aus alten Zeiten überraschte Justin Bieber seine Fans auf Instagram © instagram.com/justinbieber/

Millionen von Mädchen würden alles dafür geben, seine Liebe zu bekommen. Doch Justin Bieber (22, "Live Is Worth Living") scheint sein Herz immer noch für Selena Gomez (23) freizuhalten. Diesen Schluss lässt jedenfalls ein neuer Instagram-Post des Sängers zu: Denn am Sonntagmorgen tauchte plötzlich ein Foto aus vergangenen und glücklichen Liebeszeiten auf seinem Account auf. Es zeigt das ehemalige Pärchen, das von 2010 bis 2013 liiert war, beim Knutschen.

- Anzeige -

Justin Bieber: Dieses Instagram-Foto gibt Rätsel auf

Gomez sei seine "erste große Liebe" gewesen, die Trennung im Jahr 2013 "wirklich hart", erklärte Bieber im vergangenen November im Interview mit "Access Hollywood". Damals gestand er auch: "Ich weiß nicht, ob ich schon darüber hinweg bin." Rein freundschaftlich sei die Beziehung nicht. "Ich denke, dass ich mich definitiv weiterentwickelt habe und ich denke, wir sind definitiv beide unsere eigenen Wege gegangen. Ich liebe sie und ich will, dass es ihr gut geht, aber es gibt da eben auch Dinge, die mich an sie erinnern."

 

Selena Gomez ist "sowas von durch" mit ihm

 

Während sich Justin Bieber in aller Öffentlichkeit immer wieder zu den Gefühlen für seine Ex-Freundin äußert, ist diese jedoch ganz offensichtlich fertig mit der jahrelangen On-Off-Beziehung. "Ganz ehrlich, was ich gerne einmal abgedruckt hätte, ist, dass ich sowas von durch bin, über ihn und diese Sache zu sprechen", behauptete Gomez zumindest erst im Januar im Interview mit dem Musikmagazin "The Rolling Stone".

 

Er will mit 30 sesshaft werden

 

Dass auch Bieber die Vergangenheit auf sich beruhen lässt, schien bis vor kurzem noch klar. Denn auf Instagram zelebrierte der 22-Jährige mit Kuschel- und Knutschfotos seine enge Freundschaft zu Hailey Baldwin. Die Liebesgerüchte kursierten hartnäckig. Haileys Vater Stephen Baldwin (49) wiegelt allerdings ab: Für die Beziehung der beiden gebe es "kein Etikett", sagt er dem Klatschportal "TMZ". "Sie sind nur Freunde."

Selena Gomez hat sich unterdessen den Titel "Der Star mit den meisten Instagram-Followern" geschnappt. Als Grund für ihren Ruhm und Erfolg nannte "Vanity Fair" den "Justin-Faktor" und deutete damit an, Gomez habe ihre Berühmtheit vor allem ihrem Ex-Freund zu verdanken. Demnach wären ihre Bilder für die Fans nur interessant, weil sie eine Verbindung zu dem kanadischen Teenie-Star habe.

Dieser gibt sich inzwischen - nach zahlreichen Eskapaden - brav und konservativ. Der Zeitschrift "Glamour" verriet Bieber erst vor kurzem, dass er sich eine eigene Familie wünsche. Auf die Frage nach Kindern antwortete er scheinbar ohne zu zögern: "Ja! Ich fände es großartig, wenn ich mit 30 sesshaft geworden bin." Ob er dabei Selena Gomez als Mutter seiner Kids im Kopf hat?

spot on news

— ANZEIGE —