Justin Bieber: Geburtstag mit seiner Familie

Justin Bieber
Justin Bieber © Cover Media

Justin Bieber (20) soll seinen Geburtstag in kleiner Runde gefeiert haben.

- Anzeige -

In kleiner Runde

Der Sänger ('Boyfriend') wurde gestern 20 und laut der britischen Zeitung 'The Mirror' flog sein Vater Jeremy Bieber nach Atlanta, um seinen Sohn zu beglückwünschen. Er brachte die Halbgeschwister des Musikers mit - die fünfjährige Jazmyn und den vierjährigen Jaxon. Er gratulierte seinem Nachwuchs auch auf Twitter: "Herzlichen Glückwunsch, Sohn. Wow 20!" Auch Pattie Mallette, die sich von Jeremy Bieber trennte, als Justin Bieber noch kein klein war, nutzte soziale Medien, um an den Geburtstag ihres Sohnes zu erinnern: "Happy Birthday, du weißt schon wer! Ich liebe dich!" Ihr Filius reagierte darauf mit einem Smiley.

Der Künstler möchte Berichten zufolge seinen Geburtstag mit seinen Freunden nachfeiern. Dies soll noch vor seiner Anhörung vor Gericht in Miami passieren. Der Star wird beschuldigt, im berauschten Zustand am Steuer gesessen zu haben und keinen gültigen Führerschein besessen zu haben. Dazu gibt es noch eine Anzeige in Toronto - dort soll er einen Fahrer auf den Hinterkopf geschlagen haben und es wird weiterhin gegen ihn wegen Eierwurfs in seiner kalifornischen Nachbarschaft ermittelt.

In den vergangenen Wochen geriet auch sein Vater in die Kritik - er soll einen schlechten Einfluss haben. Der Kanadier war dabei, als sein Sohn in Miami verhaftet wurde und er soll zusammen mit ihm bei einem Flug von Kanada nach New Jersey ausfallend gegen eine Flugbesatzung geworden sein. Auch hier wird noch ermittelt.

Bei all den Anzeigen und Ermittlungen ist es verständlich, dass Justin Bieber seinen 20. Geburtstag eher im kleinen Rahmen abhalten wollte.

© Cover Media

— ANZEIGE —