Justin Bieber: Für ein Date mit Chantel Jeffries hat er ein ganzes Kino angemietet

Justin Bieber mietete Kino für ein Date
Justin Bieber © Cover Media

Justin Bieber (22) hat ein Kino angemietet, um ein privates Date mit Chantel Jeffries genießen zu können.

- Anzeige -

Privatvorstellung

Der Sänger ('What Do You Mean?') ist derzeit in New York, um seine 'Purpose'-Tour abzuschließen. Seine Freizeit nutzte er dort für ein romantisches Treffen mit dem Model, das er am Montag [18. Juli] in ein extra gemietetes Kino einlud.

"Chantel und Bieber verbrachten schon in den vergangenen Monaten Zeit miteinander", berichtete ein Insider gegenüber 'E! News'. "Gestern Abend war Chantel bei seinem Konzert. Bieber hat ihr Tickets geschenkt." Direkt danach sei es dann ins Kino am Times Square gegangen, in dem sich die Promis den animierten Film 'Pets' ansahen.

Schon seit Anfang 2014 werden die beiden immer mal wieder miteinander in Verbindung gebracht, auf Nachfrage von 'E! News' versicherte Chantel nach einem gemeinsamen Urlaub allerdings, dass sie nur Freunde seien.

Nun soll mittlerweile mehr aus der Freundschaft geworden sein, ist sich zumindest der Insider sicher. "Bieber mag Chantel. Er hält sie für ein tolles Mädchen. Chantel würde Bieber wirklich exklusiv daten, wenn er dazu bereit wäre. Sie sind schon lange gute Freunde."

Gut möglich allerdings, dass Chantel Jeffries sich da etwas gedulden muss, schließlich gab Justin Bieber erst kürzlich in einem Interview mit 'GQ' zu, dass er derzeit kein Interesse an einer festen Beziehung habe. "Im Moment will ich in meinem Leben von nichts aufgehalten werden. Ich muss mich schon zu so vielen Sachen verpflichten und habe viele Verantwortungen. Ich will nicht das Gefühl haben, dass das Mädchen, das ich liebe, eine zusätzliche Verantwortung wird."

Cover Media

— ANZEIGE —