Justin Bieber: Fan von Ariana Grande

Justin Bieber
Justin Bieber © coverme.com

Justin Bieber (19) und Ariana Grande (20) finden sich gegenseitig richtig gut.

- Anzeige -

Ihre Musik ist toll

Der Musiker ('Baby') schrieb der Künstlerin ('The Way') auf der Social-Media-Plattform Twitter, um sie für ihre Arbeit zu loben. Er fügte hinzu, dass selbst sein Regisseur Alfredo Flores, mit dem der Mädchenschwarm 2012 für dessen Dokumentation 'All Around The World' gearbeitet hat, ein großer Fan der Sängerin sei. "'Last Christmas' ist wirklich gut. Auch Alfredo Flores liebt es. Also danke", schrieb der Star über Grandes neue Single. Natürlich ließ sich die Gelobte nicht lumpen und antwortete direkt mit: "Vielen Dank und ich liebe 'Music Mondays', klingt irre, erstaunliche Arbeit."

'Music Mondays' ist Biebers neues Project, bei dem er jeden Montag einen neuen Song veröffentlicht, um seinen neuen Film 'Believe 3D' zu promoten, der an Weihnachten veröffentlicht wird.

Das Teenie-Idol sorgte mal wieder für Ärger, als es am Montag behauptete, den Präsidenten von Mexico getroffen zu haben, bevor er auf die Bühne ging. Als das Büro des Präsidenten diese Aussage abstritt, twitterte der Sänger prompt eine Korrektur zu seinem Kommentar. "Korrektur. Ich traf die Familie des Präsidenten und all ihre Freunde zu einem privaten Meet and Greet mit all ihrer Security. Sie waren sehr nett", so der Popstar.

Weiter verteidigte er sich gegen die jüngste Kritik, der sich der Mädchenschwarm derzeit gegenübersieht. Laut des Sängers seien viele Geschichten einfach nicht korrekt. "Viele Dinge werden über mich gesagt. So viele Dinge sind nicht wahr. Und es tut besonders weh, dass die Leute es glauben. Aber ich bekomme alles von euch, also . Ich wurde dafür gebaut. Es wird alles gut. Liebe euch und danke."

Wie schön, dass Justin Bieber so treue Fans wie Ariana Grande hat, die ihm jeglichen Patzer gerne verzeihen.

© Cover Media

— ANZEIGE —