Justin Bieber crasht Prom Night

Justin Bieber crasht Prom Night
Justin Bieber sorgte am Wochenende für beste Laune © Jordan Strauss/Invision/AP

Mit diesem prominenten Gast hätten die Absolventen einer kalifornischen Highschool sicher nicht gerechnet. Als die Schulabgänger am Samstag ausgelassen das Ende ihrer Schulzeit feierten, enterte plötzlich Justin Bieber (21) den Dancefloor und versetzte vor allem die weiblichen Gäste in pure Ekstase, wie die US-Website "Hollywoodlife.com" berichtet. Dort ist auf zwei Kurzvideos zu sehen, wie Bieber bester Laune durch die Menge schreitet, die Mädels um ihn herum vollkommen ausflippen und mit ihren Handys versuchen ein Bild des Megastars zu ergattern.

- Anzeige -

Unerwarteter Party-Gast

Der Besuch der sogenannten Prom Night stand aber ursprünglich nicht ganz oben auf Biebers To-Do-Liste für den Samstagabend. Eigentlich war er laut der US-Website auf dem Weg in ein Tonstudio, ganz in der Nähe der Highschool. Aber scheinbar bekam er dann spontan Lust auf Party und crashte kurzerhand die Abschlussfeier. Justin Bieber selbst scheint richtig Spaß auf der Prom Night gehabt zu haben. Auf Twitter schrieb er am Sonntag: "Ich wollte schon immer auf eine Prom Night. Danke, dass ich dabei sein durfte." Seinen Tweet versah er noch mit dem Hashtag #promcrasher sowie einem Smiley.


Die anwesenden Party-Gäste wiederum dankten dem jungen Kanadier, dass er mit ihnen so ausgelassen feierte. "DANKE Justin Bieber für die beste Prom", schrieb ein Mädchen und ein anderes konnte auch am folgenden Tag ihr Glück noch gar nicht fassen: "Oh mein Gott, ich habe mit Justin Bieber an meiner Abschlussparty getanzt." Auf Biebers Twitter-Account hinterließen mittlerweile viele seiner Fans die Bitte, der Popstar möge doch demnächst auf ihrer Abschlussparty aufschlagen. Mal sehen, ob Bieber der ein oder anderen Aufforderung nachkommen wird.

— ANZEIGE —