Justin Bieber: Alle reingelegt?

Tagelang hat Teenie-Schwarm Justin Bieber seine Fans an der Nase herum-geführt. Über 'Twitter' regte sich der 18-Jährige über den Diebstahl von Laptop und Kamera auf. Nach dem angeblichen Diebstahl meldet sich ein 'anonymer' Twitterer, der den Sänger erpressen wollte.

Eine wortreiche Schlacht mit der Drohung pikante Fotos zu veröffentlichen folgte. Doch statt eines heißen Fotos erwartet die Fans 'nur' der neueste Clip des Sängers 'Beauty and a beast'. Also war alles nur PR?

— ANZEIGE —