Hollywood Blog by Jessica Mazur

Jungle-to-Safari Hollywood Picnic: Promis gegen Wilderei

Jessica Mazur beim Jungle-to-Safari-Hollywood Picnic
Dieser Tiger begrüßte Jessica Mazur beim Jungle-To-Safari-Picnic

von Jessica Mazur

Ich sag's immer wieder: Wenn man auf eine Hollywoodparty eingeladen wird, kann man nie genau wissen, auf wen man dort trifft. So auch am vergangenen Samstagnachmittag, als eine Bekannte im Laurel Canyon zu einem 'Hollywood Event' einlud. Das Ganze trug den Namen 'Jungle-to-Safari Hollywood Picnic', und es handelte sich um eine Benefizveranstaltung von 'Stop Poaching Now'.

- Anzeige -

Das ist eine Charity, die versucht, die Wilderei in Afrika zu bekämpfen. Und wer begrüßte die Gäste in der großen Einfahrt der Laurel Canyon Villa? Ein waschechter Tiger. Oder um genau zu sein: eine Tigerdame namens Zyika. Nun ist der Laurel Canyon nur zwei Blocks vom Sunset Boulevard entfernt, doch wilde Tiere sind hier keine Seltenheit. Besonders in den Abendstunden trifft man gerne mal auf Kojoten oder auf den einen oder anderen Waschbären. Aber ein echter Tiger mitten in unserer Wohngegend ist dann doch quite a surprise. Zumindest für mich, denn der Tiger war's gewohnt. Wie mir der Tiertrainer Michael verriet, war Tiger Zyika nämlich ein echter Partylöwe, der gerne im Mittelpunkt steht, derartige Events gewöhnt ist und demnächst sogar für ein Filmprojekt vor der Kamera stehen wird. Ist klar... #onlyinLA :).

Die eigentliche Party fand dann ein Stückchen entfernt vom Tiger im Gartenbereich des Hauses statt. Um den Pool herum wurden vegetarische Sandwichs und Cookies serviert und der freundliche Bartender hinter der Bar versuchte den Gästen neben Champagner und Cocktails ein paar Wodka Shots anzudrehen. Frei nach dem Motto: Wer viel trinkt, spendet viel... Denn darum ging´s ja schließlich.

Das 'Jungle-to-Safari' Picknick zog auch ein paar Promis an. So saß auf dem hauseigenen Tennisplatz, der für das Event mit Tischen und Stühlen bestückt war, die Schauspielerin Maria Bello ('Coyote Ugly', 'Kindsköpfe') neben mir. Passend gestylt, denn mit weißem Hemd, brauner Wildlederhose und Stiefeln sah die attraktive Schauspielerin aus, als wolle sie tatsächlich auf eine Safari gehen. Am Pool traf ich außerdem auf Dylan McDermott ('Practice – Die Anwälte'). Der Schauspieler kam in Begleitung seiner Tochter Charlotte und verriet, dass er sich seit Jahren für den Kampf gegen die Wilderei einsetzt und 'Stop Poaching Now' fortan unterstützen will. Die Organisation steht nämlich noch ganz am Anfang ihrer Arbeit, und bei dem 'Hollywood Picknick' handelte es sich um das erste Event dieser Art, dem demnächst mehrere folgen sollen. Na, dann bin ich ja mal gespannt, wer bei der nächsten Veranstaltung in den Hollywood Hills die Gäste begrüßt. Ein Nashorn im Pool wäre doch was...! :)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Jungle-to-Safari Hollywood Picnic: Promis gegen Wilderei
Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur