Julie Bowen - Wie sie zum Schauspiel kam

Julie Bowen´s Karriere
Die Karriere von Julie Bowen © picture alliance / AP Photo, Charles Sykes

Werdegang der mehrfach gekührten Schauspielerin

Julie Bowen wuchs gemeinsam mit ihren Eltern Suzanne und John Alexander Luetkemeyer in Baltimore (Maryland) auf. Ihr Vater arbeitete damals in der Immobilienbranche. Julie Bowen besuchte zunächst die Calvert School in ihrer Geburtsstadt, ging im Anschluss auf die Garrison Forest School in Owing Mills (Maryland) und wechselte danach an die private St. George’s School in Middletown, Rhode Island.

- Anzeige -

Ihr Ausbildungsweg führte sie letztlich an die renommierte Brown University, an der sie einen Abschluss in Italienischen Renaissance-Studies erlangte. Ihre zwei Schwestern arbeiten heute in vollkommen unterschiedlichen Berufsfeldern, denn Julie Bowens Schwester Molly ist Innenarchitektin, während die jüngste Schwester Annie als Ärztin an der Universität Kalifornien arbeitet. Ihr Filmdebüt gab die ehrgeizige US-Amerikanerin Anfang der 1990er Jahre in dem Independent-Film ‘Five Spot Jewel’.

Seither arbeitet Julie Bowen auf Hochtouren an ihrer Schauspielkarriere und wurde vielfach für ihre Rollen in der Dramaserie ‘Boston Legal’, in der Satire ‘Weeds’ sowie für ihre außergewöhnliche Performance in ‘Modern Family’ nominiert und geehrt. Sie sicherte sich in den Jahren 2011 und 2012 den Primetime Emmy Award für ‘Modern Family’ sowie den Critic’s Choice Award und den Screen Actors Guild Award. Auch privat läuft für die dreifache Mutter alles nach Plan: Gemeinsam mit ihrem Ehemann Scott Phillips und ihren drei Kindern lebt Julie Bowen in Beverly Hills.

— ANZEIGE —