Julia Roberts erinnert sich gut an ihr erstes Autogramm

Julia Roberts erinnert sich gut an ihr erstes Autogramm
Julia Roberts © Cover Media

Julia Roberts (48) hat verraten, wie peinlich ihr erster Fan-Kontakt ablief.

- Anzeige -

Irrwitzige Fan-Begegnung

Die schöne Hollywoodlerin schaffte ihren Durchbruch in dem Film 'Pizza Pizza - Ein Stück vom Himmel', der 1988 ins Kino kam. Sie selbst hatte damals noch nicht damit gerechnet, dass sie jemand in der Öffentlichkeit erkennen würde - bis es dann soweit war. Ein Hochgefühl stellte sich dadurch allerdings nicht bei der heutigen Oscarpreisträgerin ein. Was an der bizarren Situation gelegen haben könnte:

"Ich ging mit meiner Mutter und meiner jüngeren Schwester ins Kino und danach auf die Toilette", erinnerte sich Julia zu Gast bei TV-Talker Jimmy Kimmel (48) zunächst zögernd. "Plötzlich hörte ich von draußen eine Stimme: 'Du hast bei 'Pizza Pizza - Ein Stück vom Himmel' mitgespielt, oder?'" Doch es kommt noch besser: Bevor Julia antworten konnte, streckte ihr die Dame Zettel und Papier unter der Toilettentür durch! "Ich antwortete: 'Äh, meine Hände sind grad beschäftigt. Ich komme in einer Minute raus!'"

Heutzutage würde sich vermutlich niemand mehr trauen, die Leinwandschönheit schnöde durch eine Klotür anzusprechen - dazu hat sie definitiv zu viel Erfolg!

Als nächstes wird Julia Roberts an der Seite von Nicole Kidman (48) und Chiwetel Ejiofor (38) in dem Thriller 'Vor ihren Augen' zu sehen sein, darin spielt sie eine erfolgreiche FBI-Agentin, die ihre Tochter durch einen bestialischen Mord verliert. Der Film kommt in Deutschland am 19. Mai 2016 ins Kino.

Cover Media

— ANZEIGE —