Julia Roberts: Das Internet ist wie Zuckerwatte

Julia Roberts (46) findet es nicht gut, wie sich die Menschen hinter der Anonymität des Internets verstecken. 

- Anzeige -

Man holt sich klebrige Finger

Die Schauspielerin ('Pretty Woman') möchte sich bei Streitigkeiten lieber in die Augen sehen - selbst wenn es dabei zu Handgreiflichkeiten kommen würde. In ihrem neuen Film 'August: Osage County' fliegen die Fäuste zwischen ihr und Meryl Streep (64, 'Die eiserne Lady'), die Roberts Mutter spielt, und die Amerikanerin zieht dies den Gemeinheiten im Internet vor: "[Das Internet] ist wie Zuckerwatte: Es sieht nett aus und man kann sich nicht dagegen wehren, aber dann endet man mit klebrigen Fingern und alles ist in einer Sekunde vorbei", sinnierte die dreifache Mutter im Interview mit dem Magazin 'Marie Claire'. "Es gibt diese Anonymität, bei der sich die Leute sicher fühlen, wenn sie Hass versprühen. Ich bevorzuge einen guten, alten Faustkampf, wenn Menschen sauer aufeinander sind. Wenn man wirklich wütend ist und kämpfen will, dann sollte man die Fäuste erheben."

Bei ihrem Kampf mit Streep holte sich Julia Roberts einige Prellungen. Die Szene wurde über drei Tage verteilt gedreht und forderte einiges von beiden Stars. "Ich sage Ihnen - Meryl ist stark! Ich bin nur froh, dass ich sie nicht verletzt habe. Ich hatte in meinem Kopf schon einige Unterhaltungen mit Meryl darüber, ob wir nicht zusammen arbeiten könnten. Wenn eine Person, die in deinem Kopf auf einem Podest steht, sich als noch cooler und besser entpuppt, begreift man sie noch stärker", schwärmte Roberts von ihrer erfahrenen Kollegin.

Die Hollywoodschöne plauderte auch über ihr Dasein als Ehefrau und Mutter, das sie über alles liebt - mit ihrem Gatten Danny Moder (44) erzieht sie die neunjährigen Zwillinge Hazel und Phinnaeus sowie den sechsjährigen Henry: "Es ist mein Privileg und meine Ehre, meiner Familie drei Mahlzeiten zu kochen. Und es ist ein Luxus, den ich erst nicht begriffen habe, denn es kann an manchen Tagen sehr anstrengend sein. Man ist stolz darauf, wenn man für seine Familie sorgen kann", offenbarte Julia Roberts.

© Cover Media

— ANZEIGE —