Julia Biedermann: Würde sie noch einmal ein 'Playboy'-Shooting machen?

von
Julia Biedermann will wieder durchstarten
Julia Biedermann will als Schauspielerin wieder richtig durchstarten. © RTL Interactive / Janina Lenz

Nachdem sie ihre Karriere für die Familie hintenanstellte, will es Julia Biedermann wieder wissen

Ein großes Fernsehpublikum hat sie vor allem als 'Tanja' in der Serie 'Ich heirate eine Familie' im Hinterkopf behalten, jüngere Zuschauer werden sich fragen, wer die Blondine überhaupt ist: Julia Biedermann hat in der dritten Show von 'Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein' ums Weiterkommen ins Finale gekämpft. Doch die 48-Jährige kann neben Eike Immel und Barbara Engel nicht bestehen und somit nicht noch einmal um den Wiedereinzug ins Dschungelcamp 2016 kämpfen. Doch was macht Julia Biedermann heute überhaupt?

- Anzeige -

Lange war es ruhig um die Schauspielerin geworden. Denn nachdem sie 2002 den Finanzmanager und Anwalt Matthias Steffens geheiratet hat, steht die Familie im Fokus der gebürtigen Berlinerin. "Bei mir hat sich sehr viel geändert. Ich habe einen zweiten Sohn bekommen, der war gesundheitlich nicht ganz so fit und hat mich sehr gefordert. Aber jetzt ist alles gut", erzählt sie im Interview mit VIP.de.

Als ihr Mann einen Job im Silicon Valley bekommt, verzichtet Julia Biedermann auf ihre eigene Karriere als Schauspielerin. "Meine Familie und ich sind dann nach Amerika umgezogen, dort haben wir nochmal ganz von vorne angefangen. Ich musste neue Freunde finden, der Zeitunterschied zu meiner Familie nach Hause war groß und es ist auch mit dem Lifestyle alles anders", berichtet Julia Biedermann.

Würde sich Julia Biedermann nochmal für den 'Playboy' ausziehen?

Mittlerweile sei sie aber in Kalifornien angekommen und liebe ihr Leben dort. "Es ist mein Zuhause - auch wenn ich gerne in meiner Heimat Berlin bin. Ich würde mich selbst also eher als Weltenbummlerin bezeichnen", so Julia Biedermann. Auch beruflich will die heute 48-Jährige wieder durchstarten – nachdem sie zugunsten ihrer Familie keine weiteren Engagements annahm. "Ich habe eine kleine Rolle in dem amerikanischen Film 'Reconcile' bekommen und jetzt strecke ich meine Fühler auch wieder nach Deutschland aus."

Aber auch als Regisseurin hat sich Julia Biedermann schon versucht: "Ich habe an der Schule meiner Söhne ein Theaterstück inszeniert und hatte 17 kleine Amerikaner auf der Bühne. Und ich habe die Befürchtung, dass besonders mein Kleiner sehr an der Schauspielerei interessiert ist. Aber wir werden sehen", lacht die Schauspielerin.

Eines weiß Julia Biedermann aber jetzt schon sicher: Sich noch einmal für den 'Playboy' ausziehen, würde sie sich nicht. 2008 ließ sich die damals 41-Jährige für das Magazin ablichten – kurz bevor sie ins Dschungelcamp ging. "Ich fand es toll und ich stehe dazu", erzählt sie im Interview mit VIP.de und erklärt: "Es war das richtige Alter, ich fand das Angebot sehr schmeichelhaft und die Bilder schön. Aber so etwas macht man nur einmal im Leben."

— ANZEIGE —