Judith Rakers ist privat total entspannt

Judith Rakers ist privat total entspannt
Judith Rakers © Cover Media

Judith Rakers (39) steht nicht ständig unter Strom.

- Anzeige -

Füße hoch!

Deutschland verliebte sich in die Blondine, als sie 2005 als 'Tagesschau'-Sprecherin anfing. Nachdem sie 2011 gemeinsam mit Comedy-Ikone Anke Engelke (49) und Kult-Entertainer Stefan Raab (48) den Eurovision Song Contest in Düsseldorf über die Bühne brachte, stand fest: Die Blondine ist nicht nur sexy und schlau, sondern kann auch unterhalten. Als Belohnung wurde sie für ihren Auftritt mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Aber jetzt mal Hand aufs Herz: Ist Judith privat auch so zielstrebig wie im Job? Keineswegs, gestand die Schöne auf dem roten Teppich der IFA-Opening-Gala in Berlin gegenüber 'Bunte.de':

"Ich bin privat relativ unpünktlich und wenn ich mal Freizeit habe, bin ich relativ faul", lachte sie in die Kamera. "Und ich bin ziemlich undiszipliniert, was Sport, gesunde Ernährung und so angeht. Das ist auch ansteckend: Ich gehöre nicht zu den Freundinnen, die sagen 'Komm, lass uns mal joggen gehen!'"

Joggen muss die Fernsehschönheit aber auch nicht wirklich - ihre Topfigur scheint seit Jahren in der perfekten Form angekommen zu sein. Und dass, obwohl sich die TV-Dame auch gerne ab und zu fettiges und ungesundes Essen gönnt! Als im April die Fast-Food-Kette McDonald's ein Restaurant am Frankfurter Flughafen eröffnete, war Judith Rakers dabei - und verriet der Presse vor Ort, dass sie Burger und Pommes liebe.

Cover Media

— ANZEIGE —