Judi Dench: Erstes Tattoo mit 81 Jahren

Judi Dench: Erstes Tattoo mit 81 Jahren
Judi Dench hat ein neues "Accessoire": Ein Tattoo am Handgelenk © picture alliance / empics, John Stillwell

Es ist nie zu spät, sich eine Allerwelts-Weisheit tätowieren zu lassen - dachte wohl auch Hollywood-Altmeisterin Judi Dench ("Stolz & Vorurteil"). Denn die 81-Jährige hat sich in fortgeschrittenem Alter noch an ein echtes "erstes Mal" gewagt, wie der "Mirror" berichtet. Dench hat sich am Handgelenk ihr erstes Tattoo stechen lassen - der Wahlspruch "carpe diem" ist dort nun zu lesen.

- Anzeige -

Judi Dench: Gewagtes Geburtstagsgeschenk

Die nicht ganz ungewöhnliche Tätowierung war offenbar ein Geschenk von Denchs Tochter Finty (43). "Das ist mein Motto: 'Genieße den Tag.' Finty hat es mir zum 81. Geburtstag geschenkt. Sie ist großartig, wenn es um Überraschungen geht", erklärte Dench in einem Interview mit dem Magazin "Surrey Life". Auch ansonsten will die Mimin nicht von einem vergleichsweise jugendlichen Lebensstil lassen. Ein Dasein als Rentnerin stehe nicht zur Debatte: "Das ist ein fürchterliches Wort, Ruhestand. Ich sehe das als einen Rückschritt, einen Schritt nach unten", betonte sie.

spot on news

Erstes Tattoo mit 81: '007'-Star frisch gestochen
Erstes Tattoo mit 81: '007'-Star frisch gestochen Judi Dench: Gewagtes Geburtstagsgeschenk 00:00:43
00:00 | 00:00:43
— ANZEIGE —