Jude Law rät zu guten Taten

Jude Law rät zu guten Taten
Jude Law © Cover Media

Jude Law (42) fühlt sich besser, wenn er anderen Menschen helfen kann.

- Anzeige -

Fürs eigene Wohlbefinden

"Wer anderen etwas Gutes tut, hilft sich selbst am meisten" weiß schon der Volksmund und auch der Schauspieler ('Der talentierte Mr. Ripley') scheint davon überzeugt zu sein. Gegenüber 'GQ.com' verriet er seine Ratschläge für ein glückliches Leben und betonte:

"Das ist ja etwas, das man seinen Kindern sagt: 'Tu anderen etwas Gutes' - und manchmal wird das ein bisschen klischeehaft, aber die Wahrheit ist, dass wenn man etwas für andere tut, erhält man selbst ein wärmeres Gefühl von Wohlbefinden. Vieles von dem, was ich abseits der Arbeit gemacht habe - Charity und andere Organisationen - war sehr erbaulich und hat mich als Mensch sicherlich weitergebracht."

Wichtig sei jedoch, keinen Dank zu erwarten, warnte Jude: "Man darf beim Dank nicht mitzählen. Man macht es und zieht weiter, ohne im Nachhinein etwas zu erwarten. Ich sehe das nicht als Verbindlichkeit. Aber ich würde schon sagen, dass ich großzügig darin bin, Menschen Gedanken, Ratschläge oder Gefallen anzubieten."

Zum Leben von Jude Law gehört natürlich auch Style, und auch hier kann er mit einem guten Ratschlag dienen: "Sei du selbst, fühle dich wohl! Genieße, wie du lebst und drücke dich mit deiner Kleidung aus!"

Er selbst macht sich in Sachen Kleidung gerne viele Gedanken. "Ich bin da ziemlich altmodisch, ich mag es, mich für Events schick zu machen, anstatt einfach in irgendwas aufzutauchen. Ich gebe mir gern ein bisschen Mühe - und ich weiß, dass ich das von meinem Vater habe, denn er war immer ein Mann, der Jackett und Krawatte trug."

Cover Media

— ANZEIGE —