Juan Carlos muss unters Messer

Gut drei Monate nach einer Hüftoperation muss sich der spanische König Juan Carlos erneut einem chirurgischen Eingriff unterziehen. Wie das Königshaus mitteilte, wird der 75-jährige Monarch am 3. März am Rücken operiert werden.

- Anzeige -

Die Ärzte hatten bei einer Routineuntersuchung festgestellt, dass ein alter Bandscheibenvorfall, an dem der spanische König schon seit längerer Zeit leidet, sich verschlimmert hatte.

— ANZEIGE —