Joss Stone macht ihrem Freund das Leben schwer

Joss Stone macht ihrem Freund das Leben schwer
Joss Stone © Cover Media

Joss Stone (28) ist in einer Beziehung keine einfache Person.

- Anzeige -

"Er sagt, das sei es wert"

Die Sängerin ('Fell In Love With A Boy') ist seit drei Jahren glücklich mit ihrem Freund zusammen, ohne Turbulenzen läuft es aber auch bei ihnen nicht. "Er macht mich wahnsinnig, aber ich liebe ihn so sehr und er mich - glaube ich - auch. Er sagt, es sei schwer, mit mir zusammen zu sein, aber er sagt auch, das sei es wert", so Joss im Interview mit dem Magazin 'Grazia'.

Zu Streitereien könnte es vielleicht auch kommen, weil die britische Schönheit einfach nicht gut darin ist, Kompromisse einzugehen. Zumindest bei der Musik lässt sie sich nicht reinreden. "Das wird auch mit fortschreitendem Alter nicht besser. Ich mag Kompromisse nur, wenn sie mir nützen", gab sie offen zu.

Mit ihrer neuen Platte 'Water for Your Soul' liefert Joss "ein positives, starkes und lebensfrohes Album" ab. Ihre Botschaft: "Auf der Welt passieren schreckliche Sachen, und das Leben ist oft hart und unfair. Aber es ist vor allem ein riesiges Geschenk. Das Leben ist wunderbar."

2011 wurde Joss Stone beinahe Opfer eines Mordkomplotts, was noch heute Auswirkungen auf ihr Leben hat. "Meine Ängste sind noch dieselben wie vorher. Ich habe Angst im Dunkeln, ich mag keine Gruselfilme, und ich habe große Angst davor, keine Luft mehr zu kriegen."

Zwei Männer wollten den Star damals ausrauben und ermorden. 2013 wurden sie schließlich zu Haftstrafen verurteilt. "Ich bin erleichtert, dass der Prozess jetzt vorbei ist, und dass diese Männer nicht länger in einer Position sind, irgendjemandem etwas anzutun", erklärte Joss Stone nach dem Urteil in einem Statement.

Cover Media

— ANZEIGE —