Josh Hutcherson: 'Panem'-Liebes-Chaos ist real

Josh Hutcherson (21) mag es, dass es bei 'Die Tribute von Panem' chaotisch in den Liebesbeziehung zugeht.

- Anzeige -

Jung und ratlos

Der Schauspieler ('The Kids Are All Right') gibt hier den jungen Peeta, der sich in Katniss, dargestellt von Jennifer Lawrence (23, 'Silver Linings'), verliebt. Die wiederum turtelt auch mit Liam Hemsworths (23, Mit Dir an meiner Seite') Gale. In der australischen Radiosendung 'The Kyle and Jackie O Show' wurde der Star darauf aufmerksam macht, dass man sich als Zuschauer schwer für eine Paarkonstellation entscheiden kann. "Das ist gut, denn das wollen sie. Es ist ein sehr echtes Porträt von wirklichem Leben - wenn man jung und ratlos ist, was andere Leute betrifft. Das sind echte Beziehungen. Ich bin mir nicht sicher, zu wem die Zuschauer halten sollen; es liegt ganz an ihnen."

In der Vergangenheit war Josh Hutcherson mit Vanessa Hudgens (24, 'Highschool Musical') liiert, aber momentan ist der Amerikaner Single. In einem Interview mit 'Out Magazin' schloss er nicht aus, mit Männern eine Beziehung einzugehen und die anschließenden Spekulationen waren ihm ihm auch nicht peinlich: "Sexualität ist so kompliziert. Wenn ich für jemanden, der sich nicht so sicher ist, die Aufmerksamkeit auf das Thema lenke … ich fühle mich sicher und kann mich gut darüber unterhalten. Es heißt zwar immer, dass man sich darüber nicht unterhalten kann, aber es ist doch gut, wenn darüber geredet wird. Mir ist es nicht unangenehm, wenn die Leute spekulieren. Ich fühle mich wohl, wie ich bin." Bei 'Die Tribute von Panem' knutscht der Teenie-Star mit Lawrence und sagte vor Kurzem in einem Interview, dass es fast so etwas wie Inzest gewesen sei, da sie für ihn wie eine Schwester wäre. Er mochte auch keine Noten vergeben, denn seine Kollegin könnte sauer werden: "Oh Mann, sie wird mir für jede Note, die ich vergebe, die Hölle heiß machen. Wenn ich sie zu hoch oder zu niedrig bewerte, wird sie mich zur Rede stellen. Es ist eine Fangfrage - ich gebe ihr eine Fünf", wollte sich Josh Hutcherson geschickt aus der Affäre ziehen.

© Cover Media

— ANZEIGE —