Josh Holloway: Landjunge mit Sinn für Filme

Schauspieler Josh Holloway
Schauspieler Josh Holloway © picture alliance / Geisler-Fotop, Dave Starbuck/Geisler-Fotopress

Das aufregende Leben von Josh Holloway

Joshua Lee Holloway wurde am 20. Juli 1969 in San José (Kalifornien) geboren. Der Schauspieler, der zunächst als Model arbeitete, ist unter dem Namen Josh Holloway bekannt. Er wuchs mit drei Brüdern erst in Kalifornien und dann in Georgia auf.

- Anzeige -

Holloways Mutter war als Krankenschwester tätig und sein Vater arbeitete als Landvermesser. Der Schauspieler fühlt sich seiner Heimatstadt Free Home und den Blue Ridge Mountains bis heute verbunden. Der bekannte Prediger Dr. Dale Holloway ist ebenso wie der Autor Carl Holloway mit Josh Holloway verwandt.

Schon früh interessierte sich der 1,87 m große US-Amerikaner für Kino, Fernsehen und die Schauspielkunst im Allgemeinen. Er besuchte zunächst die Cherokee Highschool in Canton und wechselte nach seinem Abschluss auf die Universität von Georgia. Nach einem Jahr entschloss sich Holloway jedoch, sein Studium abzubrechen und eine Karriere als Model zu verfolgen.

Sehr zielstrebig ging der Schauspieler auch in seinem Privatleben vor. So machte er seiner langjährigen Freundin Yessica Kumala einen Heiratsantrag auf Oahu in Hawaii, dem Drehort der TV-Serie ‘Lost’, mit der Josh Holloway international bekannt wurde. Die Hochzeit fand im Oktober 2004 statt. Fünf Jahre später kam Tochter Java auf die Welt und 2014 machte Sohn Hunter die Familie komplett.

— ANZEIGE —