Josh Hartnett: "Es verändert alles"

Josh Hartnett: "Es verändert alles"
Josh Hartnett © Cover Media

Erst als Josh Hartnett (37) Vater wurde, fühlte er sich als Mensch komplett.

- Anzeige -

Seine Rolle als Vater

Der Schauspieler ('Pearl Harbour') und seine Freundin, Schauspielerin Tamsin Egerton (27, 'Love, Rosie – Für immer vielleicht'), wurden letztes Jahr Eltern einer Tochter - seitdem hat sich das Leben für Josh klar verändert, wie er in der TV-Show 'Good Morning Britain on Tuesday' verriet.

"Es verändert alles", sagte Josh über seine neugewonnenen Vaterfreuden. "Alles, was du davor gemacht hast, ist nur die Einleitung und plötzlich lebst du dein Leben zum ersten Mal. Weil alles auf einmal ein bisschen mehr zählt, oder nicht?"

Auch seine Einstellung zur Arbeit hat sich seit der Geburt seiner Tochter, die das Paar komplett aus der Öffentlichkeit raushalten will, gewandelt. "Man hat nicht mehr so viel Zeit eine Nabelschau zu betreiben", gab er zu. "Der größte Teil, den du in Hollywood machst, ist, zu entschlüsseln, was du mit dem nächsten Job erreichen willst - und wie du wahrgenommen wirst."

Das alles ist für Josh nun eher zur Nebensache geworden, lieber will er mit Leuten zusammenarbeiten, die er mag. Auch wenn Papa, wenn er mal arbeitet, keine Zeit für die kleine Tochter hat, profitiert sie trotzdem davon. "Du kannst zurückkommen und ihr die volle Erfahrung eines glücklichen Selbst zeigen. Ganz anders als jemand, der sich ständig Sorgen über die Welt macht - das ist komplett verschwunden." Das Leben einfach in jeder Situation zu genießen, ist anscheinend das neue Motto von Josh Hartnett.

Cover Media

— ANZEIGE —