Joseph Gordon-Levitt: Jetzt auch Seiltänzer

Joseph Gordon-Levitt: Jetzt auch Seiltänzer
Joseph Gordon-Levitt © Cover Media

Joseph Gordon-Levitt (34) lernte, über ein Seil zu laufen.

- Anzeige -

In 3 Metern Höhe

Der Leinwandstar ('Inception') spielt in dem Film 'The Walk' den Franzosen Philippe Petit (66), der 1974 auf einem Seil zwischen den beiden Türmen des World Trade Centers lief. Um dies glaubwürdig darzustellen, musste der Star selbst auf das Seil und wurde dabei von dem Seiltänzer höchstpersönlich trainiert:

"Philippe ist so ein Optimist", schwärmte der Amerikaner gegenüber 'Entertainment Weekly'. "Er denkt so positiv und wenn jemand denkt, dass du etwas kannst, dann glaubst du es am Ende selbst. Und dann kannst du es auch. Du musst nur an dich glauben."

Natürlich aber musste sich Joseph nicht in schwindelerregende Höhen wagen! Er fand sich in drei Metern Höhe auf einem Seil wieder und war dabei heilfroh, dass er die Höhenangst seines Vaters nicht geerbt hat.

2008 gab es den beeindruckenden Dokumentarfilm 'Man on Wire - Der Drahtseilakt' über Petit und seinen riskanten Tanz zwischen den Zwillingstürmen. Er bildet die Grundlage für 'The Walk'. Der Porträtierte ist begeistert von dem Film und besonders von Joseph Gordon-Levitt:

"Ich habe ihn nicht korrigiert, sondern habe ihm all meine Leidenschaft und mein Gefühl für Theater und Poesie auf dem Seil gegeben. Ohne dies kann ich nicht auf dem Seil laufen und das habe ich ihm vermittelt und das sieht man dann auch im Film."

'The Walk' mit Joseph Gordon-Levitt in der Hauptrolle läuft ab dem 22. Oktober in den deutschen Kinos.

Cover Media

— ANZEIGE —