Jorge González wird Silvester in Kanada verbringen

Jorge González zieht es an Silvester in die Ferne - Kuba ist es nicht
"Das Spiel beginnt! - Die große Show von 3 bis 99" mit Moderator Johannes B. Kerner und Jorge González (r.) © ZDF/Max Kohr, SpotOn

Promis und der Jahreswechsel

Kurz vor Silvester zeigt das ZDF noch mal eine Ausgabe der Familien-Show "Das Spiel beginnt!" (28.12., 20.15 Uhr). Ein willkommener Anlass für spot on news, bei einigen prominenten Mitspielern von Moderator Johannes B. Kerner (52) mal nachzufragen, wie sie Silvester verbringen:

Choreograf und Model Jorge González (49) zieht es zum Jahreswechsel in die Ferne. Der Wahl-Hamburger fliegt aber nicht etwa in sein Geburtsland Kuba: "Dieses Jahr feiere ich mit einem Teil meiner Familie in Kanada", sagt González, der 2009 als Catwalk-Trainer in der Castingshow "Germany's next Topmodel" bekannt wurde. Seinen Vorsatz für 2017 hat er übrigens auch verraten. "Es ist immer der gleiche: Gesund zu bleiben!"

Auch Koch-Star und Entertainer Horst Lichter (54, "Keine Zeit für Arschlöcher!: ... hör auf dein Herz") wird Silvester nicht zuhause verbringen: "Ich habe dieses Jahr keine Ahnung, wie wir Silvester feiern, weil wir gar nicht zu Hause sind." Er lasse sich überraschen, was so passiere. Die Erwartungen sind allerdings nicht besonders hoch, denn: "Bis jetzt habe ich noch kein Silvester erlebt, das mir so in Erinnerung geblieben wäre, dass ich sagen würde, Silvester ist was Tolles."

Und Comedian Paul Panzer (44, "Paul Panzer - Invasion der Verrückten") feiert "mit der Familie, ruhig und beschaulich", wie er sagt. Wenig aufgeregt, dafür mit einem kleinen Augenzwinkern erzählt er dann noch von seinen Vorsätzen für das kommende Jahr: "Weniger Stress, gesünder Essen, mehr Sport,... klappt wahrscheinlich eh wieder nicht."

spot on news