Jonas Brothers: Wieder versöhnt

Jonas Brothers
Jonas Brothers © Cover Media

Planen die Jonas Brothers nach einem Dreiviertel Jahr Bandpause etwa ein Comeback?

- Anzeige -

Kommt jetzt das Comeback?

Im Oktober 2013 brachen Millionen Mädchenherzen, als bekannt wurde, dass Nick (21), Joe (24) und Kevin Jonas (26) ihre Band ('Pom Poms') auflösen, um ihre Solokarrieren zu verfolgen. Von Streitigkeiten innerhalb der Gruppe war die Rede. Jetzt gibt es plötzlich Gerüchte um eine Wiedervereinigung. Ein der Band Nahestehender flüsterte 'Radar Online' dazu: "Die Jonas Brothers haben ihre Differenzen beiseite gelegt und werden Ende des Sommers ihr Comeback starten."

Das Aus der Band kam zwar nicht überraschend - es hatte schon wochenlang Gerüchte gegeben -, dafür extrem abrupt: Zwei Tage, bevor die Jonas Brothers ihre US-Tour starten wollten, trennten sie sich; die Konzertreihe wurde abgesagt. Der Insider erklärte, dass damals einfach zu vieles im Weg gestanden hätte, um weiter Musik zu machen: "Kevin bereitete sich darauf vor, ein Kind mit seiner Frau Danielle zu bekommen, Joe hatte persönliche Probleme und Nick wollte sich solo etwas aufbauen."

Wie es scheint, haben ein paar Monate getrennt voneinander gereicht, um die Jungs wieder zu versöhnen, und Nick, Joe und Kevin haben jetzt wieder Lust, miteinander zu rocken. Zwar feilt vor allem Nick immer wieder an seiner Solokarriere, bringt Alben raus und macht bei TV-Shows mit - für den ultimativen Erfolg aber braucht er seine Brüder: Die Jonas Brothers haben seit ihrem Durchbruch 2005 weltweit über 20 Millionen Platten verkauft. "Die Jungs stehen sich extrem nah und haben erkannt, dass sie einander brauchen - mehr, als sie das vielleicht geglaubt haben", untermauerte der Experte.

Cover Media

— ANZEIGE —