Jonah Hill: Zurück zu Saturday Night Live

Jonah Hill
Jonah Hill © coverme.com

Jonah Hill (30) moderiert bald zum dritten Mal Saturday Night Live.

- Anzeige -

Die große Bühne ruft

Der Leinwandstar ('Das ist das Ende') führte bisher zwei zwei Mal durch die legendäre Liveshow und freut sich nun auf den 25. Januar, an dem er wieder mal die Ehre hat. Er wird in der Kult-Sendung gemeinsam mit der britischen Alternative-Rockband Bastille ('Pompeii') zu sehen sein und könne es gar nicht erwarten. "Sehr aufgeregt, Saturday Night Live zum dritten Mal am 25. Januar zu moderieren", verkündete der Star seinen fast vier Millionen Twitter-Fans am Montag stolz.

Vorher aber, am 16. Januar nämlich, kommt sein Film 'The Wolf Of Wall Street' in die deutschen Kinos. Die Produktion erzählt die Geschichte des jungen Börsenmaklers Jordan Belfort, der von Leonardo DiCaprio (39, 'Der große Gatsby') dargestellt wird. Seine Figur lässt sich mit einer Bande, zu der auch Jonah Hill gehört, auf illegale Geschäfte ein, konsumiert Drogen und führt ein ausschweifendes Leben. Hill billige das Verhalten seines Charakters in dem Streifen nicht, doch glaube er, dass dieses Porträt eine präzise Beschreibung von realen Ereignissen sei. Das Kartenhaus aus viel Geld und noch mehr Gier stürzt im Laufe des Films dann auch ein, da die Justiz der Truppe auf die Schliche kommt. "Der Punkt in dem Film ist, dass diese Menschen für die Kriminalität, der sie sich bedienen, nicht bestraft werden. Das bedeutet nicht, dass diese Art schlechtes Verhalten und der Exzess und Menschen schlecht zu behandeln ihnen kein schlechtes Ende beschert", betonte der Star beim Palm Springs International Film Festival.  

Weiter freute sich Jonah Hill, bekannt zu geben, dass Komikerin Sasheer Zamata das neue Mitglied des 'Saturday Night Live'-Teams sein wird. Das macht sie zum ersten weiblichen, schwarzen Moderatoren-Mitglied, seitdem Maya Rudolph 2007 die Show verließ.

© Cover Media

— ANZEIGE —