Jon Voight: So kommentiert Robert de Niro seine Reaktion auf die Kritik an Donald Trump

Verlierer des Tages
De Niro über Jon Voight: "Er hat Wahnvorstellungen" © Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com, SpotOn
- Anzeige -

Voight kassiert Retourkutsche

Nach seinem Video, in dem Robert De Niro (73, "Dirty Grandpa") öffentlich gegen US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump (70) wetterte, erntete der Schauspieler viel Kritik, unter anderem von Jon Voight (77). Er würde sich für ihn schämen, schrieb Voight auf Twitter. Hollywood-Star De Niro hatte nun im Interview mit "The National" nur wenige Worte für Voight übrig, aber die hatten es in sich: "Er ist ein netter Kerl, aber er hat Wahnvorstellungen", so die Retourkutsche.

Mit diesem Diss zeigt De Niro einmal mehr, dass er von Trump und seinen Anhägern nicht viel hält. Gerade deswegen ist es ihm so wichtig, dass die Bürger Amerikas am 8. November zur Wahl gehen, um zu verhindern, dass Trump der neue Präsident der Vereinigten Staaten wird.

spot on news

— ANZEIGE —