Jon Hamm: Bescheidener Star

Jon Hamm
Jon Hamm © Cover Media

Jon Hamm (43) war nie darauf aus, berühmt zu werden.

- Anzeige -

Ich kann auch ohne Ruhm

Im reifen Alter von 36 Jahren erlangte der Schauspieler ('The Town - Stadt ohne Gnade') dank seiner Rolle in der Hitserie 'Mad Men' weltweiten Ruhm. Der Durchbruch kam zwar spät für ihn, er versicherte jedoch im Interview mit 'Time Out London', überhaupt nicht mit diesem gerechnet zu haben. "Nicht wirklich. So ein Mensch war ich nie", gestand Jon der Zeitschrift. "Solche Menschen sehen wir aber überall in der Welt. In Hollywood gibt es viele Beispiele, die ich nicht nennen werden, weil ich sonst Ärger dafür kriegen würde, dass ich gemein zu jemandem bin. Aber mich hat [Ruhm] nie gereizt."

Menschen, die geltungsbedürftig sind, findet der Film- und Seriendarsteller "ein bisschen unsympathisch", wie er zugab. "Klar, wir alle brauchen den Gehaltscheck, aber das hielt ich nie für nötig", fügte der Frauenschwarm hinzu.

Mit der siebten Staffel geht 'Mad Men' im Frühling nächsten Jahres übrigens dem Ende entgegen, was der Star der Show etwas beängstigend findet. Trotzdem erfreut er sich noch immer großer Beliebtheit und ziert momentan sogar das Cover der September-Ausgabe des britischen 'GQ'-Magazins. "Das hatte ich keinesfalls nötig. Aber es ist nett", lächelte er. Als der Schauspieler kürzlich sein Gesicht auf der Zeitschrift sah, war er jedoch zunächst erstaunt. "Ich lief an einem Kiosk [...] vorbei und sah das Cover. Ich dachte 'Das bin ich!' Ich finde es also hauptsächlich überraschend. Ich brauche oder möchte das nicht unbedingt. Und wahrscheinlich ist [das Magazin] auch bald schon weg vom Fenster. So ist das nun mal", befand Jon Hamm.

Cover Media

— ANZEIGE —