Jolie und Pitt: Schönheitsoperation

Jolie und Pitt: Schönheitsoperation
© Splash News

Jung und frisch zur Premiere

Bei der LA-Premiere von Angelina Jolies aktuellem Film 'Salt' machten Angie und Brad ihrem Titel als 'Hollywoods schönstes Paar' mal wieder alle Ehre. Strahlend schön liefen die beiden über den Roten Teppich. Doch wie die amerikanische 'In Touch' berichtet, sollen die beiden Schauspieler bei ihrem nahezu perfekten Äußeren ein wenig nachgeholfen haben. "Angelinas Gesicht war ganz glatt und fast faltenlos", berichtet ein Premierengast dem Blatt, "Brad sah besser aus, denn je. Er sah zehn Jahre jünger aus."

- Anzeige -
Jolie und Pitt: Schönheitsoperation
© Splash News

Kein Wunder, denn ein Freund des Paares verriet, dass sowohl Brad als auch Angelina im Vorfeld der Premiere professionelle Hilfe in Anspruch genommen haben sollen. "Angie hat sich Filler in Lippen und Wangen spritzen lassen und Botox in die Stirn und um die Augen", so der Bekannte, "Nichts Drastisches, aber die Eingriffe lassen sie definitiv jünger und frischer aussehen." Und Brad? "Er fühlt sich alt", so der Insider weiter, "Er hat ein kleines Vermögen für Gesichtsbehandlungen ausgegeben und sich ebenfalls Filler in Mund- und Nasenbereich spritzen lassen."

Der Grund für die Eingriffe: Die beiden Schauspieler sollen besessen von ihrem Äußeren sein. Der Bekannte erklärt: "Sie wollen als coole Weltverbesserer rüberkommen, die wichtigere Dinge im Kopf haben als ihre Optik, aber die Wahrheit ist, dass Brad und Angie ihren Look sehr ernst nehmen. Sie werden als das schönste Paar der Welt bezeichnet und sie werden alles tun, damit das auch so bleibt."

(Bildquelle: splash)

— ANZEIGE —