Hollywood Blog by Jessica Mazur

Jolie ist gar nicht schwanger - das ist ein Kissen!

Jolie ist gar nicht schwanger - das ist ein Kissen!
Jolie ist gar nicht schwanger - das ist ein Kissen!

von Jessica Mazur

Das Rätsel um Paris Hilton ist gelöst! Nachdem Paris sich am letzten Wochenende mit Mr. Yogi höchstpersönlich in aller Öffentlichkeit zeigte und sich im Urth Cafe auf der Melrose Avenue im weißen Liebmädchen-Kleid segnen ließ, kam heute hier in Hollywood raus, dass das Ganze lediglich ein Part von Ashton Kutchers neuer Fernsehshow war. Ashton, der ja bislang in seiner MTV Show 'Punk'd Celebritys auf die Schippe nahm, will jetzt nämlich den Spieß umdrehen und den Paparazzi und Gossip-Medien eins auswischen. Die Show, die hier am kommenden Sonntag startet, handelt davon, dass Fotografen und Medien rund um den Globus auf irgendwelche inszenierten Geschichten reinfallen und diese in ihren Zeitungen und Onlinediensten als "echte Tatsachen" verkaufen. Und in der Show wird dann aufgelöst - wie im Fall von Paris und dem Guru - ätschibätsch, war alles nur ein Scherz.

- Anzeige -

Keine schlechte Idee, wie ich finde. Und auch durchaus spannend, denn wer weiß, welche Stars noch alle mit Ashton und seinem Team unter einer Decke steckten, und welche Promi-Geschichten der letzten Wochen ebenfalls komplett erfunden waren. Who knows, vielleicht ist Angelina Jolie zum Beispiel gar nicht wirklich schwanger und trägt lediglich ein Kissen unterm Kleid. Es würde mich nicht wundern, wenn Angie große Lust hätte, die ganzen Medien an der Nase herumzuführen, die seit zwei Jahren mindestens einmal im Monat von einer neuer Schwangerschaft im Hause Jolie-Pitt berichten... Okay, vermutlich ist unter Angelinas Kleid kein Kissen, aber lustig wär's schon. Ich werde auf jeden Fall am Sonntag mal reinschalten und gucken, welcher Promi die Medien mit welcher Story veräppelt hat.

Ashtons Show ist aber nicht die einzige Neuerscheinung im amerikanischen Fernsehen. Es hat im Moment wirklich den Anschein, als ob der wochenlange Autorenstreik jetzt langsam seine Nachwirkungen zeigt, denn fast auf jedem Sender schießen neue Reality Shows aus dem Boden. So gibt es beispielsweise ab sofort eine Show, in der fünf minderjährigen Paaren ein Baby ausgeliehen wird und diese fortan alle elterlichen Pflichten übernehmen müssen. Jamie Lynn Spears lässt grüßen... Ich frag mich allerdings, wer sein Baby für so etwas hergibt!

Und selbst Victoria Beckham soll nach ihrem "Coming to America"-Flopp aus dem letzten Jahr eine neue Sendung bekommen. In Poshs Show soll es darum gehen, dass Victoria zu irgendwelchen verschlafenen Käffern in Amerika reist, um dort den Dorfpomeranzen Styling-Tipps zu geben... Ah ja, die Dame, die gerade zur am schlechtesten gekleideten Frau des Jahres gewählt wurde, soll also künftig anderen Frauen Tipps bei der Kleiderauswahl geben. Das mag vielleicht nicht viel Sinn machen, aber in den Medien hieß es hier heute, dass der Sender Fox ganz begeistert sein soll von der Idee. Moment mal..., es könnte natürlich auch sein, dass es sich bei der "Victoria wird Modeberaterin"- Meldung um eine von Ashton Kutchers Celebrity-Enten handelt...! Oder vielleicht doch nicht? Hm, jetzt bin ich völlig verwirrt... Kann man denn heutzutage gar keinem Promi mehr trauen...;-)?

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

 

Jolie ist gar nicht schwanger - das ist ein Kissen!
© Bild: Jessica Mazur