Jolene Blalock: Mit 'Enterprise' zum Erfolg

Die erfolgreiche Schauspielerin Jolene Blalock
Die steile Karriere von Jolene Blalock © picture alliance / Byron Purvis/, Byron Purvis/AdMedia

Jolene Blalock: Erfolgreich und ehrgeizig

Nachdem Jolene Blalock einige Jahre als Model tätig war, entschloss sie sich dazu, eine Karriere als Schauspielerin anzustreben. Ihr Fernsehdebüt feierte sie 1998 mit einer Gastrolle in der Serie 'Veronica'.

- Anzeige -

Nach kleineren Engagements für TV-Produktionen wie beispielsweise 'Love Boat' und 'CSI: Den Tätern auf der Spur' ergatterte sie im Jahr 2000 die weibliche Hauptrolle in dem Monumentalfilm 'Jason und der Kampf um das Goldene Vlies', für den sie gemeinsam mit Hollywoodgrößen wie Dennis Hopper und Frank Langella vor der Kamera stand. Der Film brachte ihr viel Aufmerksamkeit ein und ebnete ihr den Weg zu weiteren Rollenangeboten. Nach Auftritten in Fernsehserien und Spielfilmen wie zum Beispiel 'Queen for a Day' und 'On the Edge' wurde Jolene Blalock im Jahr 2001 für die Serie 'Enterprise' engagiert. Hier mimte sie insgesamt fünf Staffeln lang die Figur der Vulkanierin 'T'Pol', was ihr unter Serien- und Science-Fiction-Fans zu einem hohen Bekanntheitsgrad verhalf. Auch in der Sci-Fi-Serie 'Stargate – Kommando SG-1' war sie mehrfach zu sehen.

Nachdem die Produktion von 'Enterprise' im Jahr 2005 eingestellt wurde, wurde es zunächst still um die Schauspielerin. Erst 2008 meldete sie sich mit der weiblichen Hauptrolle in 'Starship Troopers 3: Marauder' zurück. Weitere Stationen in ihrer bisherigen Karriere waren die Fernsehserien 'CSI: Miami' (2008), 'Dr. House' (2009) und 'Legend of the Seeker' (2010). Zuletzt war sie in den Filmen 'Sinners & Saints' (2010) und 'Killing Frisco' (2012) zu sehen. Außerdem wirkte Jolene Blalock 2014 an der Seite von Cameron Diaz und Jason Segel als Nebendarstellerin in der Filmkomödie 'Sex Tape' mit.

— ANZEIGE —