Joko und Klaas hoffen auf zwei Preise

Joko und Klaas hoffen auf zwei Preise
Joko und Klaas © Cover Media

Joko Winterscheidt (36) und Klaas Heufer-Umlauf (32) könnten beim Deutschen Fernsehpreis 2016 zwei Auszeichnungen einheimsen.

- Anzeige -

Deutscher Fernsehpreis 2016

Das beliebte TV-Duo aus dem Hause ProSieben ging erst am 9. Dezember bei der Verleihung des europäischen Fernsehpreises Rose d'Or mit der Show 'Mein bester Feind' leer aus, nun dürfen sich die Jungs aber schon wieder freuen: Zwei Nominierungen erhielten sie für den Deutschen Fernsehpreis. In der Kategorie Beste Unterhaltung Primetime gehen sie mit 'Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt' ins Rennen, müssen sich aber gegen die Musikshows 'The Voice of Germany' (ProSieben/Sat.1) und 'Sing meinen Song - Das Tauschkonzert' durchsetzen. In der Sparte Beste Unterhaltung Late Night treten Joko und Klaas mit 'Circus HalliGalli' gegen Jan Böhmermann (34) und sein 'NEO Magazin Royale' (ZDF/ZDFneo) und 'Ponyhof (TNT Glitz) mit Jeannine Michaelsen (33) und Annie Hoffmann an.

Prominent besetzt sind die Nominierungen in den Schauspielerkategorien. Bei den Damen wetteifern Iris Berben, Maria Simon, Antje Traue, Henriette Confurius und Ina Weisse um den großen Preis, bei den Herren stehen für die Jury Charly Hübner, Tobias Moretti, Friedrich Mücke, Jonas Nay und Florian Stetter zur Wahl.

Der Deutsche Fernsehpreis wird von ARD, ZDF, RTL und Sat.1 gestiftet und in insgesamt 23 Kategorien verliehen. Der Sat.1-Film 'Mordkommission BERLIN 1' ist mit sechs Nominierungen die meistgenannte Produktion. Jeweils fünf Nominierungen erhielten 'Nackt unter Wölfen' (ARD) und 'Ein großer Aufbruch' (ZDF). Vier Preise könnten unterdessen an die RTL-Serie 'Deutschland 83', den ZDF-Dreiteiler 'Tannbach - Schicksal eines Dorfes' und den ZDF-Film 'Das Zeugenhaus' gehen.

Anders als in den vergangenen Jahren wird der Deutsche Fernsehpreis diesmal nicht in einer großen TV-Gala verliehen, sondern "im Rahmen eines Neujahrstreffens der Fernsehbranche".

Cover Media

— ANZEIGE —